Zürich
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zürich: Das Bahnhof-Parkhaus in Winterthur wird jetzt doch nicht ausgebaut



Abonniere unseren Newsletter

Themen
3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • karl_e 23.02.2016 11:14
    Highlight Highlight Diesen Schandfleck sollte man abreissen, nicht ausbauen!
  • Knut Knallmann 23.02.2016 09:22
    Highlight Highlight Schade eigentlich - Mit dem Erweiterungsprojekt hätte das Parkhaus unter Anderem eine neue Aussenhülle erhalten. Naja, dann bleibt es halt weiterhin der Inbegriff einer abscheulichen Bausünde...
  • elivi 23.02.2016 06:25
    Highlight Highlight entschieden 2014 aber nicht kommuniziert bis heut???

Evakuiert – 8 Schweizer Orte, die das Schicksal von Mitholz teilten

Mindestens zehn Jahre lang wird Mitholz im Berner Oberland ein «Geisterdorf» sein. Die Einwohner müssen ihre Häuser verlassen, damit das ehemalige Munitionsdepot in der Gemeinde geräumt werden kann. Wie Mitholz ist es auch anderen Dörfern und Weilern in der Schweiz ergangen – die meisten von ihnen mussten permanent einem Stausee weichen. Eine Übersicht.

Das Dorf im Bündner Oberhalbstein ist nicht mehr, was es einmal war. Die Ruinen von Kirche und Schulhaus, 29 Wohnhäusern und 52 Ställen des …

Artikel lesen
Link zum Artikel