Schaun mer mal
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Da hat einer Lehrstunden bei Klitschko genommen – NHL-Star Reaves boxt Gegner mit einem Schlag K.o.



abspielen

Reaves in Rage. 
streamable

Fast schon wie in den Playoffs! In der Partie zwischen den St.Louis Blues und den New Jersey Devils wird schnell klar: Die beiden Teams mögen sich nicht besonders. Im Gegenteil, es ist eine ordentliche Ladung Pfeffer im Spiel.

abspielen

Bobby Farnham hat es auf Dmitrij Jaskin abgesehen. 
streamable

So richtig ausser Kontrolle gerät das Spiel nach einem üblen Check gegen einen Blues-Spieler im dritten Abschnitt. Sämtliche Spieler auf dem Eis prügeln anschliessend aufeinander ein. Dabei zeichnet sich Ryan Reaves als besonders talentierter Boxer aus. Mit einem Schlag haut der 104-Kilo-Mann Devils-Spieler Jordin Tootoo K.o., als hätte er vor kurzem Boxstunden bei den Klitschko-Brüdern genommen. Hätte ihn der Schiri danach nicht zurückgehalten, wäre er wohl gleich noch auf den nächsten Spieler los. Für die Devils gab's am Ende nicht nur das ein oder andere Veilchen, sondern auch eine klare 2:5-Niederlage. (ndö)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

NL-Klubs schreiben offenen Brief an Bundesrat: «Lassen Sie unsere Spieler Hockey spielen!»

Wegen den steigenden Corona-Zahlen ist die Anfang Oktober gestartete Hockey-Saison bereits wieder in Gefahr. Ganze Mannschaften müssen in Quarantäne, in einigen Kantonen wird wieder vor leeren Rängen gespielt und am Mittwoch droht bereits die nächste Ausweitung der Corona-Massnahmen. Kein Wunder, fürchten die Schweizer Hockey-Klubs um ihre Existenz.

In einem offenen Brief richten die Präsidenten der 12 National-League-Klubs nun einen eindringlichen Appell an den Bundesrat. «Lassen Sie unsere …

Artikel lesen
Link zum Artikel