DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Pseudo-aufgeschlossen

Auf das Schamhaar folgt die Hautfalte

Was sich die Kleidermarke wohl als nächstes einfallen lässt? Vielleicht machen sie etwas ganz Verrücktes und stecken Männer in Frauenkleider. 



American Apperal will provozieren. Ob mit Schaufensterpuppen, denen sie Haare in den Schritt kleben oder wie aktuell mit einem 62-jährigen Unterwäsche-Model. Auf allen Social-Media-Kanälen kursiert also zurzeit dieses Bild, das wir Ihnen selbstverständlich nicht vorenthalten wollen.

Bild

Bild: Facebook/AmericanApparel

«Sexy hat kein Ablaufdatum», postuliert die Kleidermarke das Bild auf seiner Facebook-Seite. Wow. Da posiert also tatsächlich eine 62-jährige Frau in Unterwäsche. Und jetzt?

(lis)

watson auf Facebook und Twitter

Sie wollen keine spannende Story von watson verpassen?
Liken Sie unsere Facebook-Seiten:
watson.news, watsonSport und watson - Shebbegeil.

Und folgen Sie uns auf Twitter:
@watson_news und @watson_sport

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Soso, Zürich ist also weltweite Spitze für Dreier, Fremdgehen und Drogen 🤔

Details aus dem Ranking «Time Out City Life Index» enthüllen so allerlei Spannendes.

Jippie, der alljährliche Time Out City Life Index ist da! Darin wurden 15'000 Menschen in verschiedenen Städten der Welt nach ihrem Befinden gefragt: Fühlt man sich wohl in dieser Stadt? Wie isst man so? Wie ist das Ausgangsangebot, dein Liebesleben, allgemein die Freundlichkeit so? Wie viel Spass hat man in der Stadt? Die Auswertung ergibt ein Ranking der «Most Exciting Cities».

Wir haben in den Befunden mal rumgestöbert. Einige interessante Details sind dabei. Etwa:

Man staune – die Schweiz …

Artikel lesen
Link zum Artikel