DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Italien

Berlusconis «Weisse Dame» mit Kokain erwischt 



Bild

Federica Gagliardi

Als mysteriöse «Weisse Dame» in der Delegation Silvio Berlusconis sorgte sie einst für Aufsehen. Jetzt ist die Blondine mit 24 Kilogramm Kokain im Gepäck erwischt worden. Sie ging der Polizei am römischen Flughafen Fiumicino ins Netz, wie die Nachrichtenagentur Ansa am Donnerstag berichtete.

Als die Frau im Juni 2010 für den G8-Gipfel von Toronto aus einer Staatsmaschine des damaligen Regierungschefs Berlusconi stieg, rätselten Beobachter über ihre Rolle in der italienischen Delegation. Dies wurde damit erklärt, dass es sich um ein Geschenk für erfolgreiche Wahlkampfarbeit in der Region Latium handele. Sie habe sich eine Auslandsreise gewünscht. (tvr/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Anti-Homophobie-Gesetz in Italien blockiert – Ärger bei Promis

In Italien streiten Politiker und Prominente über den Stopp eines Gesetzentwurfs gegen Homo- und Transphobie. Dieser sieht unter anderem Freiheits- und hohe Geldstrafen für Diskriminierung gegen das Geschlecht oder die sexuelle Orientierung vor. Im Justizausschuss des Senats, der kleineren der beiden Parlamentskammern, hätte Anfang dieser Woche geplant werden sollen, wann über das Gesetz diskutiert wird. Der Ausschuss, dem ein Politiker der rechten Lega vorsitzt, sagte die Planungsrunde laut …

Artikel lesen
Link zum Artikel