Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

MIttwoch, 30. April 2014

Was heute wichtig wird



Wahlen im Irak

FILE - In this file photo taken on April 27, 2014 a man passes by a campaign poster of Iraqi Prime Minister Nouri al-Maliki in Basra, Iraq's second-largest city, 340 miles (550 kilometers) southeast of Baghdad, Iraq. If Iraqi Prime Minister Nouri al-Maliki wins a third four-year term in parliamentary elections Wednesday, he is likely to rely on a narrow sectarian Shiite base, only fueling divisions as Iraq slides deeper into bloody Shiite-Sunni hatreds. (AP Photo/ Nabil al-Jurani, File)

Wahlplakat mit dem Konterfei von al-Maliki. Bild: AP/AP

Debattiert Bundesrat über Kroatien?

Zweiter Champions-League-Halbfinal: Chelsea – Atlético Madrid

Chelsea's Portuguese manager Jose Mourinho holds a press conference at Stamford Bridge in London, on April 29, 2014, on the eve of the team's UEFA Champions League semi-final second leg football match against Atletico Madrid. AFP PHOTO / GLYN KIRK

Jose Mourinho. Bild: AFP

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen