DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
mexikanischer drogenbaron

Anwälte von «El Chapo» wollen Auslieferung in die USA verhindern 

25.02.2014, 02:42
Bild: AP/AP

Die Anwälte des mexikanischen Drogenbosses Joaquín «El Chapo» Guzmán Loera wollen eine Auslieferung ihres Mandanten in die USA verhindern. Am Montag stellten sie bei einem Gericht Antrag auf eine einstweilige Verfügung gegen die Überstellung von «El Chapo» ins Ausland.

Das berichteten lokale Medien übereinstimmend. In den USA sind mehrere Verfahren gegen Guzmán hängig. Die Behörden bereiteten einen Auslieferungsantrag für den am Samstag gefassten Chef des Sinaloa-Kartells vor, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft von New York. (rey/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter