DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nahost

Schweiz stockt humanitäre Hilfe für Gaza auf



Die Schweiz erhöht wegen der Verschlechterung der humanitären Lage im Gazastreifen ihre humanitäre Hilfe um 1,7 Millionen Franken. Das teilte das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) am Donnerstag mit.

Eine Million Franken gibt die Schweiz laut EDA dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz (IKRK), 700'000 Franken sollen an den Nothilfefonds der UNO gehen.

Dem IKRK will die Schweiz mit dem Betrag helfen, zivile Verletzte zu betreuen, medizinische Einrichtungen instand zu halten sowie medizinisches Notfallmaterial nach Gaza zu bringen, wie es in der Mitteilung weiter heisst.

Bereits vor zwei Wochen hatte die Schweiz eine Million Franken für die medizinische und psychologische Nothilfe im Gazastreifen zur Verfügung gestellt. (viw/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter