DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Chansonsängerin Juliette Gréco sagt Konzert im Opernhaus ab



Die französische Chansonsängerin Juliette Gréco muss ihr Konzert vom 19. Januar im Opernhaus Zürich absagen. Die 89-Jährige leidet noch immer unter den Folgen einer Erkrankung.

Das Opernhaus teilte am Donnerstag mit, die Künstlerin bedauere zutiefst, dass der Auftritt in Zürich nicht stattfinden könne. Einen Ersatztermin gibt es keinen, bereits gekaufte Billette können die Zuschauer zurückgeben.

Gréco befindet sich seit 2015 auf einer ausgedehnten Abschiedstournee. Im März vergangenen Jahres musste sie wegen des Verdachts auf einen Schlaganfall ins Spital eingeliefert werden. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter