Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Bachelor»-Beutl wird jetzt strippender Chippendale – echt wahr!

17.05.15, 09:28 17.05.15, 09:44

Vom Model zum Stripper: Rafael Beutl mag's ölig. bild: instagram/rafaelbeutl

«Ich werde ein Chippendale!», verrät der 29-Jährige dem Blick ganz stolz. «Anfassen gehört bei den Chippendales dazu. Aber ich kenne meine Grenzen. Ganz nackt sieht man mich nicht!» 

Die strippende Muskelprotze aus Amerika kommen im Oktober für eine Show ins Zürcher Volkshaus. Und Rafael Beutl hat es irgendwie eingefädelt, mit dabei zu sein, obwohl er gar keine Erfahrung hat: «Ich kann gar nicht strippen, habe aber ein gutes Rhythmusgefühl.» Ja dann. 

Der Bachelor in Unterhosen

(sim)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Exquisites Jobangebot

Queen sucht Haushälter/in

Wer einen abwechslungsreichen Job mit royalen Beziehungen sucht, kann sich jetzt bewerben – im Buckingham Palast ist nämlich eine Stelle frei geworden. Für ein Jahresgehalt von rund 21'300 Franken stehen Badezimmer putzen und Tee anrichten auf dem Programm. Welche Qualifikationen Bewerber mitbringen müssen, lesen Sie bei The Age.

Artikel lesen