Kultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Personalrochade beim SRF

Stefan Zweifel verliert Posten als «Literaturclub»-Moderator

21.05.14, 16:01

Der Literaturkritiker Stefan Zweifel ist der Leitung der Fernsehsendung «Literaturclub» enthoben worden. Es sei «für ihn als Gastgeber schwierig, seine Stärken als pointierter Kritiker ausspielen zu können», erklärte das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) den Entscheid.

Die SRF-Medienstelle bestätigte am Mittwoch einen Artikel der Zeitungen «Tages-Anzeiger» und «Bund», die über Zweifels Absetzung berichtet hatten. Offenbar wurde dem 46-jährigen Kritiker, der die Sendung seit Herbst 2012 geleitet hatte, eine Position als gewöhnliches Mitglied der «Literaturclub»-Runde angeboten. (tvr/sda)



Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Eine Zahnärztin liest im TV über eine sexsüchtige Zahnärztin. Das schlägt Wellen

Corinna T. Sievers aus Herrliberg schaut der Goldküste in den Mund und schreibt seit Jahren prächtig verruchte Ärztinnenromane. Mit uns redet sie über ihren Auftritt am Bachmann-Preis, das gesellschaftliche Grundübel Monogamie und andere delikate Dinge.

Es ist ein weitherum unschuldiger Morgen, und im Fernsehen sitzt eine blonde Norddeutsche, die das Leben vor vierzehn Jahren nach Herrliberg verschlagen hat. Worüber liest sie gerade? Über eine Analrasur? Okay? Sie ist Zahnärztin in Erlenbach, alles ganz clean, aber wenn es dunkel wird über der Goldküste, wird es in Corinna T. Sievers, 52, eiskalt und düster. Dann schreibt sie Ärztinnenromane. In denen es meist und explizit um Sex geht.

Sie heissen «Samenklau» oder «Die Halbwertszeit der …

Artikel lesen