Schweiz

Junior auf Abwegen

Sohn von Ueli Maurer mit Cannabis verhaftet

17.06.14, 06:41 17.06.14, 08:34

Weiterlesen auf 20 Minuten.

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
6
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Gelöschter Benutzer 17.06.2014 13:03
    Highlight Ja und Mama Maurer ist bei Greenpeace dabei, hätte auch niemand gedacht :)
    1 0 Melden
  • Baba 17.06.2014 09:42
    Highlight Ja und? Sein Vater ist Bundesrat, nicht er. Ich halte nichts von Sippenhaftung.
    9 0 Melden
  • Hirni 17.06.2014 08:20
    Highlight Ich frage mich hingegen, wie so eine Meldung überhaupt publik wird?
    10 0 Melden
  • Zeit_Genosse 17.06.2014 07:41
    Highlight Da war doch früher schon was mit dem Anbau von Hanfplanzen im Garten der Maurers. Ansonsten kann man hier den Ball flach halten.
    1 1 Melden
    • droelfmalbumst 17.06.2014 11:56
      Highlight Ist so. Sein ältester Sohn ist mit mir in die Berufsschule. Er war der Weed-Lieferant von praktisch allen :)
      1 1 Melden
    • Chacal 17.06.2014 13:17
      Highlight Na und????
      0 0 Melden

Für Lesben gilt die Männerregel – nun wollen auch sie eine Witwenrente

Lesbische Frauen, die in einer eingetragenen Partnerschaft leben, haben beim Tod ihrer Partnerin kein Anrecht auf eine WitwENrente, höchstens auf eine WitwERrente. Unfair, findet die Lesbenorganisation Schweiz. 

Ein schwules Paar, das gemeinsam ein Kind aufzieht – noch immer weckt dieses Bild in einigen Köpfen Ängste. Zu Unrecht, findet die Schwulenorganisation Pink Cross, die sich in ihrem neuesten Postionspapier dafür einsetzt, dass auch gleichgeschlechtliche Paare Kinder adoptieren dürfen.

Schweizer Homosexuelle kämpfen für ihre Gleichberechtigung, denn auf vielen Ebenen harzt es noch immer – nicht nur bei der Adoption. Auch beim Todesfall werden Homosexuelle diskriminiert, wie ein Fallbeispiel …

Artikel lesen