DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Die Abos für Online-Spiele zahlen sich aus.
Die Abos für Online-Spiele zahlen sich aus.
Bild: sony
PS Plus und Xbox Gold Jahresbilanz

Sony hat Playstation-Besitzern Spiele im Wert von 1400 Franken geschenkt – Microsoft ist geiziger

Für Playstation-Besitzer hat sich das PS-Plus-Abo deutlich ausgezahlt. Alle monatlichen Gratisspiele zusammengerechnet, ergeben eine riesige Summe. Xbox-User müssen sich mit deutlich weniger zufriedengeben.
15.12.2014, 12:1715.12.2014, 22:08
Philipp Rüegg
Folgen

Für die meisten Online-Games müssen Playstation- und Xbox-Zocker ein Abo lösen, um mitspielen zu können. Was bei der Microsoft-Konsole schon längst gang und gäbe ist, hat Sony erst mit der PS4 eingeführt. Xbox Gold kostet im Jahr rund 70 Franken und Sonys PS Plus 64 Franken. Dafür gibt es neben diversen Preisnachlässen jeden Monat Gratisspiele.

Der Playstation-fokussierte Blog Push Square hat nun den Gesamtwert aller verschenkten Games zusammengerechnet. Dazu gehören PS-Vita-, PS3- sowie PS4-Titel. Die wenigsten Spieler werden allerdings alle drei Konsolen rumstehen haben. Das Angebot kann sich dennoch sehen lassen. 

Spiele im Wert von rund 1450 Franken in Europa und 1250 Franken in den USA hat Sony verschenkt. Der Game-Blog Polygon hat die gleiche Liste für die Xbox 360 und die Xbox One erstellt und kam auf etwas über 500 Dollar (480 Franken). Im Gegensatz zu Playstation können Xbox-Besitzer ihre Spiele nach Ablauf des Abos behalten.

Hier finden Sie die vollständigen Listen:

Playstation

Europäische Angebote

Januar

  • Don’t Starve
  • DmC: Devil May Cry
  • Borderlands 2
  • Soul Sacrifice
  • BlazBlue: Continuum Shift Extend

Februar

  • Outlast
  • BioShock Infinite
  • Metro: Last Light
  • Dynasty Warriors Next
  • ModNation Racers: Road Trip

März

  • Dead Nation: Apocalypse Edition
  • Tomb Raider
  • Brothers: A Tale of Two Sons
  • PixelJunk
  • Monsters Ultimate HD
  • Smart As

April

  • Mercenary Kings
  • PES 2014: Pro Evolution Soccer
  • Sly Cooper: Thieves in Time
  • Hotline Miami
  • MotoGP 13

Mai

  • Stick It to the Man
  • Puppeteer
  • Payday 2
  • Muramasa Rebirth
  • Everybody’s Golf

Juni

  • Trine 2
  • PixelJunk Shooter Ultimate
  • NBA 2K14
  • Lone Survivor: The Director’s Cup
  • Dragon’s Crown
  • Surge Deluxe

Juli

  • TowerFall Ascension
  • Strider
  • Dead Space 3
  • Vessel
  • LEGO Batman 2: DC Super Heroes
  • Doki Doki Universe

August

  • Road Not Taken
  • Fez
  • Crysis 3
  • Proteus
  • Metrico
  • LEGO Harry Potter Years 5-7

September

  • Velocity 2X
  • Sportsfriends
  • PlayStation All-Stars Battle Royale
  • Hoard
  • Joe Danger
  • TXK

Oktober

  • Dust: An Elysian Tail
  • Spelunky
  • Batman: Arkham Asylum
  • Dungeons & Dragons: Chronicles of Mystara
  • Pix the Cat
  • Rainbow Moon

November

  • The Binding of Isaac: Rebirth
  • Steamworld Dig
  • Frozen Synapse Prime
  • Luftrausers
  • The Hungry Horde
  • Escape Plan

Dezember

  • Injustice: Gods Among Us
  • Secret Ponchos
  • Hitman HD Trilogy
  • Deadly Premonition: The Director’s Cut
  • Final Horizon
  • Titan Attacks
No Components found for watson.rectangle.

Xbox

Januar

  • Sleeping Dogs (Xbox 360)
  • Lara Croft and the Guardian of Light (Xbox 360)

Februar

  • Dead Island (Xbox 360)
  • Toy Soldiers: Cold War (Xbox 360)

März

  • Sid Meier’s Civilization Revolution (Xbox 360)
  • Dungeon Defenders (Xbox 360)

April

  • Hitman: Absolution (Xbox 360)
  • Deadlight (Xbox 360)

Mai

  • Saints Row: The Third (Xbox 360)
  • Dust: An Elysian Tail (Xbox 360)

Juni

  • Max: The Curse of Brotherhood (Xbox One)
  • Halo: Spartan Assault (Xbox One)
  • Dark Souls (Xbox 360)
  • Charlie Murder (Xbox 360)
  • Super Street Fighter 4: Arcade Edition (Xbox 360)

Juli

  • Guacamelee: Super Turbo Championship Edition (Xbox One and Xbox 360)
  • BattleBlock Theater (Xbox 360)
  • Gotham City Impostors (Xbox 360)

August

  • Strike Suit Zero: Director’s Cut (Xbox One)
  • Dishonored (Xbox 360)
  • Crimson Dragon (Xbox One)
  • Motocross Madness (Xbox 360)

September

  • Super Time Force (Xbox One)
  • Monaco: What’s Yours is Mine (Xbox 360)
  • Halo: Reach (Xbox 360)

Oktober

  • Chariot (Xbox One)
  • Battlefield: Bad Company 2 (Xbox 360)
  • Darksiders 2 (Xbox 360)

November

  • Volgarr the Viking (Xbox One)
  • Viva Pinata: Trouble in Paradise (Xbox 360)
  • Red Faction: Guerrilla (Xbox 360)

Dezember

  • Worms: Battlegrounds (Xbox One)
  • The Raven — Legacy of a Master Thief Episode 1 (Xbox 360)
  • SSX (Xbox 360)

Mehr zum Thema

Sie haben gewählt: Das sind die 10 besten Games aller Zeiten

1 / 12
Ihr habt gewählt: Das sind die 10 besten Games aller Zeiten
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Review

Das Open-World-Game «Ghost of Tsushima» war 2020 eine Wucht – nun gibt es Nachschub

Vor rund einem Jahr erschien auf der Playstation 4 ein Openworld-Spiel, das zeigte, dass das Genre gar nicht so aufdringlich und stressig sein muss. Der Director’s Cut von «Ghost of Tsushima» bietet jetzt noch mehr entschleunigte Samurai-Inhalte. Ob sich der Wiederbesuch lohnt?

Das Entwicklerstudio Sucker Punch hat im letzten Jahr eindrücklich bewiesen, dass Openworld-Spiele keineswegs eine überfrachtete Karte besitzen und die Spielenden mit ewig aufploppenden Hinweisen stressen müssen.

Eine gut erzählte Geschichte, viel Drama und allen voran eine berauschende Optik verzückten uns und lieferten wunderschöne Spielstunden auf der Insel Tsushima, wo wir Schritt für Schritt als Samurai Jin die Mongolen mit viel Widerstand bekämpften. Nun gibt es Dank dem Director’s …

Artikel lesen
Link zum Artikel