Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Tricks der Spielindustrie

Nach diesem Artikel wirst du Game-Cover mit völlig anderen Augen sehen



Habt ihr euch Game-Covers einmal genau angeschaut? Viele Genres haben ihr eigenes Motto, damit man auf einen Blick erkennt, was für ein Spiel man gerade in den Händen hält. Um das zu veranschaulichen, hab ich mir in einem Moment der geistigen Umnachtung selbst den Fleissauftrag erteilt und ein paar zusammengetragen.

Ein Mann, ein Cover

Viele Spiele-Covers zeigen sehr deutlich, welche Kundschaft primär anvisiert wird.

Kennst du schon die watson-App?

Über 100'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wird von Apple als «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Weiss ist ebenfalls in Mode

Ebenso beliebt ist das Spiel mit dem weissen Pinsel, besonders bei Sport-Spielen sowie der Meuchelmörder-Serie «Assassin's Creed». Von beiden gibt es gefühlt pro Jahr eine Million Ableger.

Schwarz passt zu allem

Darf es lieber ein bisschen düster sein? Thriller oder Horror? Dann ist Schwarz nie verkehrt.

game covers

Bild: watson

Hoher Wiedererkennungswert bei Simulationen

Das Genre, das genau weiss, auf was es den Kunden ankommt, lautet Simulationen. Wenn auf dem Cover ein fettes Fahrzeug prangt, bei dem sich der Durchschnittsbürger eher selten hinters Steuer klemmt, ist es mit aller grösster Wahrscheinlichkeit ein Simulator.

game covers

Die kalte Schulter

Sehr beliebt sind Covers, die nur den Rücken des/der Protagonisten/Protagonistin zeigen. Sie wollen damit sagen: «Es ist mir völlig Wurst, ob du mich kaufst, aber bitte kauf mich, ich bin cool.»

game covers

bild: watson

Gemeinsam sind wir stark

Alleine ist es gefährlich, darum packen viele Hersteller gleich eine ganze Heerschar aufs Cover. Dann fühlen wir Kellerkinder uns auch nicht so einsam.

game covers

bild: watson

Atari hat's vorgemacht

Damit man im Laden garantiert das Spiel für die richtige Konsole kauft, dafür sorgte Kult-Spiele-Entwickler Atari bereits vor 30 Jahren mit einem einheitlichen Design.

Ihr habt gewählt: Das sind die 10 besten Games aller Zeiten

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Findolfin 08.02.2015 12:05
    Highlight Highlight Nun ja, ein bisschen ausführlicher hätte man das jetzt schon belegen können, warum denn gewisse Genres/Games entsprechende Motive benutzen.

    Die gleiche Thematik kann man übrigens auf Filmposter anwenden.
    Sehr schön ist dies in diesem Clip hier erklärt:

    Play Icon

Sony enthüllt Details der Playstation 5: Viel Power, kurze Ladezeiten, kompatibel mit PS4

Konsolenhersteller Sony hat am Mittwochabend weitere Spezifikationen der Playstation 5 im Livestream enthüllt.

Sony hat erstmals konkrete technischen Daten der kommenden Playstation 5 verraten. Insgesamt hielten sich die Japaner mit Informationen allerdings bedeckt. Schaut man zunächst nur auf die nackten Zahlen, liegt die PS5 ungefähr auf Augenhöhe mit der ebenfalls neuen Xbox Series X. Die Microsoft-Konsole ist wohl etwas schneller, dafür könnte Sony bei den Ladezeiten die Nase vorn haben.

Weitere Details verrät Sony bislang nicht. Offenbar sollen im Laufe des Jahres schrittweise weitere …

Artikel lesen
Link zum Artikel