DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Australische Ermittler finden 300 Kilogramm Ephedrin – versteckt in 21'000 Leuchtstiften

26.02.2018, 09:4726.02.2018, 11:24
Hier steckten die Drogen drin …
Hier steckten die Drogen drin …
Bild: Australian Border Force

Einen speziellen Drogenfund haben die australischen Behörden Mitte Februar gemacht: In einer Ladung von 21'000 Leuchtfarbstiften aus China waren 300 Kilo Ephedrin versteckt. Den Grenzbeamte waren «Anomalien» aufgefallen, als sie die Ladung durchleuchteten, teilten die Behörden mit. 

… und so viele Schachteln waren es insgesamt.
… und so viele Schachteln waren es insgesamt.
Bild: Australian Border Force

Der Verkaufswert der Drogen beläuft sich auf rund 120 Millionen australische Dollar, rund 88 Millionen Franken. Ephedrin ist ein Grundstoff für Herstellung von Methamphetamin.

Die Polizei hat einen 27-jährigen Chinesen verhaftet, der hinter dem Schmuggel stehen soll. Ihm drohen 25 Jahre Gefängnis. (mlu)

Junkie-Papageien zerstören Indiens Opiumfelder

Video: watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die Zahl der Koalas in Australien sinkt rapide – in einigen Regionen sind sie ausgestorben

Die Koalas sind in Gefahr: Die Zahl der australischen Beutelsäuger nimmt einer neuen Studie zufolge rapide ab und ist allein in den vergangenen drei Jahren um 30 Prozent geschrumpft.

Der Bestand sei in allen Regionen des Landes zurückgegangen, besonders aber im Bundesstaat New South Wales an der Ostküste, teilte die Australian Koala Foundation (AKF) am Montag mit. Hier sei die Zahl sogar um 41 Prozent zurückgegangen. In vielen Landesteilen seien Koalas bereits ausgestorben, hiess es.

Der Stiftung …

Artikel lesen
Link zum Artikel