wolkig, aber kaum Regen
DE | FR
14
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
International
Forschung

Covid-19: Forscher beschreiben «immunologischen Teufelskreis»

coronavirus aka covid-19
Bild: Shutterstock

Covid-19: Forscher beschreiben «immunologischen Teufelskreis»

04.10.2022, 13:49

Schwere Verläufe von Covid-19-Erkrankungen sind wesentlich auf eine zu starke Immunreaktion zurückzuführen. Forschenden des Universitätsklinikums im deutschen Freiburg im Breisgau ist es nun gelungen zu erklären, wie es dazu kommt.

Die Forschenden wiesen nach, dass sogenannte Immunkomplexe dabei eine wichtige Rolle spielen, wie das Universitätsklinikum am Dienstag mitteilte. Diese entstehen aus der Verbindung körpereigener Moleküle, die eine Immunantwort ausgelöst haben, und Antikörpern. Sie aktivieren Immunzellen über spezifische Oberflächenrezeptoren übermässig stark, wodurch das Immunsystem unkontrolliert angetrieben wird.

Da die Immunkomplexe im Blut aufträten, verteilten sich die Entzündungen im gesamten Körper, hiess es weiter. Bei zu starken Immunreaktionen könne es zu Gewebeschäden, Organversagen und Tod kommen.

Die Studie erschien am 26. September im Fachmagazin «Nature Communications». Die Ergebnisse deuteten auf einen «immunpathologischen Teufelskreis» hin, liess sich Hartmut Hengel, Ärztlicher Direktor des Instituts für Virologie des Universitätsklinikums, im Communiqué zitieren. Dieser Teufelskreis werde angetrieben durch eine frühe Bildung von Immunkomplexen im Blut. Hengel leitete die Studie gemeinsam mit Valeria Falcone, der Leiterin des Labors für Virusisolierung des Instituts für Virologie.

Die Studie bietet den Angaben zufolge Ansatzpunkte für neue Behandlungsmöglichkeiten. Gelinge es, die Immunkomplexe aus dem Blut zu entfernen, könne der Kreislauf möglicherweise gestoppt werden, wurde Falcone zitiert. (sda/cpf)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

9 Bilder für geilen Science Porn

1 / 11
9 Bilder für geilen Science Porn
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

ADHS bei Frauen – das unentdeckte Leiden

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

14 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Maya Eldorado
04.10.2022 15:11registriert Januar 2014
Also, Junge Menschen haben eine gute allgeimeine Immunität. Je älter ein Mensch wird desto schlechter ist sie. Darum gibt es je älter je mehr schwere Verläufe und Todesfälle.
Wie und auf welche Art kann dann ein immunpatalogischer Teufelskreis entstehen? Ist das erblich oder baut sich das während des Lebens auf?
2512
Melden
Zum Kommentar
14
Explosionen auf Militärflugplätzen in Russland ++ Sexuelle Gewalt durch Russen nimmt zu
Die aktuellsten News zum Ukraine-Krieg im Liveticker.
Zur Story