DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Hunderte gehen aufeinander los: Mehrere Verletzte bei Massenschlägerei in Essen (D)

26.06.2022, 11:5326.06.2022, 14:12

Im deutschen Essen haben sich mehrere hundert Menschen an einer Massenschlägerei beteiligt. Dabei sei es am Samstagabend offenbar zu «schweren körperlichen Angriffen» mit Messern, Stöcken sowie Mobiliar und Geschirr gekommen, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Ein 30-Jähriger sei bei dem Vorfall in der Grossstadt des Ruhrgebiets schwer verletzt worden, vermutlich durch eine Stichwaffe, hiess es weiter.

Mindestens zwei weitere Menschen seien bei der Auseinandersetzung im Stadtteil Altendorf leichter verletzt worden. Einen von ihnen suchte die Polizei bereits als Tatverdächtigen bei einem Raub vom Samstagmittag. Der Mann sei in ambulanter ärztlicher Behandlung und werde daraufhin festgenommen werden, erklärten die Ermittler.

Es gebe erste Hinweise darauf, dass ein Streit zwischen arabischen, syrischen oder türkischen Grossfamilien eskaliert sei, hiess es weiter. (sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren: