DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Meghan, Harry und...Katze Archie? bild: instagram/Cat_lemonad

Neues Lieblingsgerücht! Meghan und Harry sollen ihren Archie nach Katze benannt haben 🙊



Manchmal reicht es, sich eine Sache nur vorzustellen, um plötzlich lachen zu müssen. Sicher, folgende Information stammt von der britischen Boulevard-Zeitung «The Sun» und ist damit nicht besonders vertrauenswürdig. Aber es geht um die Royals... und um Katzen!

Das Gerücht geht wie folgt: Meghan und Prinz Harry haben ihr Kind Archie Harrison Mountbatten-Windsor nach einem Kater benannt, der während ihrer Schulzeit bei Meghans Mutter Doria Ragland gelebt haben soll. Das haben «alte Freunde» von Meghan gegenüber «The Sun» erzählt.

Einer dieser «engen Freunde» sagte:

«Doria hat Archie aus der Tierrettung geholt und er wurde ein Teil der Familie.»

Meghan habe es geliebt, mit dem Kater zu spielen, und sie habe immer über ihn mit ihren Freunden gesprochen. Dann werden die Zeugenaussagen etwas absurd: Kater Archie soll ständig gefrorene Trauben gefressen haben und ziemlich fett gewesen sein.

Die Katzen des Internets freut's:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Congrats!🤩

Ein Beitrag geteilt von Cat Lemonad (@cat_lemonad) am

Besagter Kater wiederum habe seinen Namen offenbar von der Comic-Figur Archie. «The Sun» schreibt, Meghan hätte über 100 seiner Comics besessen und das Tier deshalb nach dem rothaarigen Helden benannt.

Der sieht übrigens so aus:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

👶

Ein Beitrag geteilt von Archie Comics (@archiecomics) am

Auch die Comicmacher freuten sich:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

thanks for the content, @netflix

Ein Beitrag geteilt von Archie Comics (@archiecomics) am

(watson.de)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Arme Meghan: (Mindestens) 21 Mal Kleider wechseln in 7 Tagen

1 / 23
Arme Meghan: (Mindestens) 21 Mal Kleider wechseln in 7 Tagen
quelle: epa/afp pool / michael bradley / pool
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Prinz Harry sorgt für Lacher

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Cute News

15 lustige Bilder von Tieren, die auf frischer Tat ertappt wurden 

Cute news, everyone! Man kennt das: Da wird man auf frischer Tat ertappt und muss dann irgendwie mit der Situation klarkommen. Bei Tieren ist das nicht anders:

Artikel lesen
Link zum Artikel