DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Emmys 2021

1 / 30
Emmys 2021
quelle: keystone / chris pizzello
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das waren die Emmys 2021: «The Crown» gewinnt beste Dramaserie

20.09.2021, 07:3320.09.2021, 10:39

Die britische Historienreihe «The Crown» hat am Sonntagabend (Ortszeit) den Emmy Award als beste Dramaserie des Jahres gewonnen. Es ist nach vier Staffeln die erste Auszeichnung in der Königskategorie des wichtigsten Fernsehpreises der Welt.

Queen-Darstellerin Olivia Colman.
Queen-Darstellerin Olivia Colman.
Bild: keystone

Die beim Streaminganbieter Netflix laufende Reihe handelt vom Leben der britischen Königin Elizabeth II. und Olivia Colman hatte für diese Rolle zuvor bereits den Preis als beste Drama-Schauspielerin erhalten.

Josh O'Connor und Emma Corrin als Prinz Charles und Diana.
Josh O'Connor und Emma Corrin als Prinz Charles und Diana.
Bild: keystone

Auch Josh O'Connor hatte für seine Verkörperung von Prinz Charles die Auszeichnung als bester männlicher Hauptdarsteller in einer Dramaserie bekommen. «The Crown» hatte am Sonntagabend darüber hinaus Auszeichnungen für die beste weibliche Nebenrolle, beste Regie und das beste Drehbuch gewonnen. (sda/dpa)

Der Emmy geht an...

  • Beste Hauptdarstellerin in einer Comedyserie: Hannah Waddingham, «Ted Lasso»
  • Bester Nebendarsteller in einer Comedyserie: Brett Goldstein, «Ted Lasso»
  • Beste Nebendarstellerin in einer Mini-Serie oder -Film: Julianne Nicholson, «Mare of Easttown»
  • Bester Nebendarsteller in einer Mini-Serie oder -Film: Evan Peters, «Mare of Easttown»
  • Bestes Drehbuch für eine Dramaserie: «The Crown» (Peter Morgan, Episode: «War»)
  • Beste Regie für eine Dramaserie: «The Crown» (Jessica Hobbs, Episode: «War»)
  • Beste Nebendarstellerin in einer Dramaserie: Gillian Anderson, «The Crown»
  • Bester Nebendarsteller in einer Dramaserie: Tobias Menzies, «The Crown»
  • Bestes Drehbuch für eine Varietyserie: «Last Week Tonight With John Oliver»
  • Beste Talkserie: «Last Week Tonight With John Oliver»
  • Bestes Drehbuch für eine Comedyserie: «Hacks» (Episode: «There Is No Line»)
  • Beste Regie in einer Comedyserie: «Hacks» (Lucia Aniello, Episode: «There Is No Line»)
  • Beste Hauptdarstellerin in einer Comedyserie: Jean Smart, «Hacks»
  • Bester Hauptdarsteller: Jason Sudeikis, «Ted Lasso»
  • Bester Wettbewerb: «RuPaul's Drag Race»
  • Beste Regie für eine Mini-Serie oder -Film: «The Queens Gambit» (Scott Frank)
  • Bestes Drehbuch für eine Mini-Serie oder -Film: «I May Destroy You» (Michaela Coel)
  • Beste Hauptdarstellerin in einer Mini-Serie oder -Film: Kate Winslet, «Mare of Easttown»
  • Bester Hauptdarsteller in einer Mini-Serie oder -Film: Ewan McGregor, «Halston»
  • Beste Hauptdarstellerin in einer Dramaserie: Olivia Coleman, «The Crown»
  • Bester Hauptdarsteller in einer Dramaserie: Josh O'Connor, «The Crown»
  • Beste Comedyserie: «Ted Lasso»
  • Beste Dramaserie: «The Crown»
  • Beste Mini-Serie: «The Queen's Gambit»
  • Bestes live Varieté Special: «Stephen Colbert's Election Night 2020: Democracy's Last Stand Building Back America Great Again Better 2020»
  • Bestes aufgezeichnetes Varieté-Special: «Hamilton»
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

24 crazy Visual Effects, die Bock auf Kino machen

1 / 27
24 crazy Visual Effects, die Bock auf Kino machen
quelle: pinterest
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

People-News

Bob Odenkirk am Set von «Better Call Saul» zusammengebrochen

Sorge um Bob Odenkirk: Der Schauspieler, der aktuell für die sechste Staffel von «Better Call Saul» vor der Kamera steht, ist angeblich während der Dreharbeiten kollabiert. Der TV-Star wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Als Rechtsanwalt Saul Goodman kennen ihn Millionen von Menschen. Bob Odenkirk spielte die Rolle zuerst in der Erfolgsserie « Breaking Bad ». Seit 2015 mimt er den Anwalt auch im Spin-off « Better Call Saul ». Für die sechste und finale Staffel der Serie steht der 58-Jährige aktuell vor der Kamera.

Doch am Set erlitt der Schauspieler nun offenbar einen Zusammenbruch. Wie «The Hollywood Reporter» berichtet, kollabierte der Seriendarsteller am Dienstag während der Dreharbeiten, die dem Bericht …

Artikel lesen
Link zum Artikel