Schweiz
Polizeirapport

Polizisten an der Langstrasse von Jugendlichen angegriffen

Polizeirapport

Polizisten an der Langstrasse von Jugendlichen verletzt

22.04.2024, 14:44

In der Nacht auf Sonntag hat an der Langstrasse eine Gruppe Jugendlicher zwei Zürcher Stadtpolizisten angegriffen und leicht verletzt. Zwei mutmasslich Beteiligte – zwei 16-Jährige aus der Schweiz und aus Eritrea – wurden festgenommen.

Die beiden Polizisten der Kriminalabteilung waren kurz vor 1.30 Uhr im Rahmen ihres Nachtdienstes im Kreis 4 unterwegs, wie die Stadtpolizei am Montag mitteilte.

Ein Unbekannter habe aus einer Gruppe heraus unvermittelt gegen den Kopf eines der beiden zivilen Polizisten geschlagen. Als dieser und sein Arbeitskollege daraufhin den Schläger festnehmen wollten, wurden sie gemäss Polizeiangaben von den anderen aus der Gruppe tätlich angegangen und verbal bedroht.

Den sieben bis acht an der Auseinandersetzung beteiligten Personen gelang schliesslich die Flucht. Zwei von ihnen fasste die Polizei aber kurz darauf in der näheren Umgebung. Die beiden Jugendlichen wurden der Jugendanwaltschaft zugeführt.

Die Jugendanwaltschaft hat - gemeinsam mit der Jugendintervention der Zürcher Kantonspolizei - die Ermittlungen zu den weiteren Tatbeteiligten aufgenommen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.