DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Luzerner Lernfahrer war alleine unterwegs – es war keine gute Idee

11.11.2021, 10:4511.11.2021, 12:28

Nur einen Lernfahrausweis, das Auto nicht eingelöst: Das hielt einen 17-Jährigen nicht davon ab, in der Nacht auf Donnerstag in der Luzerner Gemeinde Mauensee herumzufahren. Um 1.10 Uhr passierte es dann auf einer Nebenstrasse entlang der Bahnlinie in Chalpechermoos, wie die Kapo Luzern schreibt:

«Er verpasste […] eine Linkskurve, fuhr geradeaus über eine Wiese, eine Böschung hinunter, überquerte eine Strasse, geriet nochmals über Wiesland und kam dann in einem Acker zum Stillstand.»
Kapo Luzern
Bild: Kapo LU

Das Auto geriet in Brand und erlitt einen Totalschaden, der Fahrer blieb aber unverletzt. Sein Lernfahrausweis wurde ihm entzogen. (mlu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.