DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Pferd im Seeland tritt einen Mann (73) – dieser stirbt auf der Weide

02.11.2021, 08:56

Ein 73-jähriger Mann ist im Berner Seeland nach einem Pferdetritt verstorben. Der Unfall ereignete sich am Sonntagnachmittag auf einer umzäunten Pferdeweide in Müntschemier, wie die Kantonspolizei Bern am Dienstag mitteilte.

Warum sich der Mann auf die Weide begeben hatte, geht aus dem Communiqué nicht hervor. Die Polizei untersucht, wie es zum Unfall kam.

Drittpersonen kümmerten sich um den Schwerverletzten, bis ein Ambulanzteam und eine Rega-Crew vor Ort eintrafen. Sie konnten aber nicht verhindern, dass der Mann noch vor Ort seinen schweren Verletzungen erlag. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.