Schweiz
Polizeirapport

Verdächtiger von Tötungsdelikt in Winznau SO wegen Mordes angeklagt

Polizeirapport

Verdächtiger von Tötungsdelikt in Winznau SO wegen Mordes angeklagt

30.11.2023, 10:16

Ein 27-jähriger Mann muss sich nach dem Tötungsdelikt in Winznau SO wegen Mordes vor Gericht verantworten. Die Solothurner Staatsanwaltschaft wirft dem Schweizer vor, im September 2022 einen 60-jährigen Mann aus der Region getötet zu haben.

Der Angeklagte sei geständig und befinde sich unter Anordnung von Ersatzmassnahmen auf freiem Fuss, teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit.

Sie wirft dem Schweizer vor, in der Nacht vom 7. auf den 8. September 2022 das Opfer mittels massiver körperlicher Gewalteinwirkung und unter Verwendung einer Schusswaffe auf besonders skrupellose Weise getötet zu haben.

Die Kantonspolizei hatte den 60-Jährigen tot am Aareufer aufgefunden. Wenige Tage später wurde der junge Schweizer als Tatverdächtiger festgenommen. Für die Polizei war von Anfang klar, dass es sich um ein Gewaltdelikt handelte.

Wann der Prozess vor dem Richteramt Olten-Gösgen stattfindet, steht noch nicht fest. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.