wechselnd bewölkt
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
Polizeirapport

Mann bei Streit beim Bahnhof Grenchen Süd SO schwer verletzt

Polizeirapport

Messer-Attacke beim Bahnhof Grenchen Süd – 31-Jähriger schwer verletzt

05.09.2022, 09:0705.09.2022, 15:33

Auf einem Perron beim Bahnhof Grenchen Süd SO ist ein 31-jähriger Mann am Sonntagabend mit einem Messer schwer verletzt worden. Ein Rettungshelikopter flog das Opfer ins Spital. Die Polizei nahm den mutmasslichen Täter, einen 17-Jährigen, fest.

Zur Auseinandersetzung sei es um 18.45 Uhr gekommen, wie die Kantonspolizei Solothurn am Montag mitteilte. Im Verlauf dieses Disputs sei der 31-Jährige mit einem Messer schwer verletzt worden.

Nach der Erstbetreuung durch eine Ambulanzbesatzung wurde das Opfer von einem Helikopter in ein Spital geflogen. Die Polizei nahm den jugendlichen, mutmasslichen Täter vor Ort für weitere Ermittlungen fest. Sie ermittelt nun Hergang der Tat und das Motiv.

Nebst der Polizei standen die Jugendanwaltschaft, der Rettungsdienst, eine Crew der Rettungsflugwacht (Rega) und Angehörige der Feuerwehr Grenchen im Einsatz. (aeg/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.