Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

44-jährige Autofahrerin stirbt im Kanton Waadt bei Kollision

Eine 44-jährige Autofahrerin ist am Samstag im Kanton Waadt auf der Autobahn A9 zwischen Vevey und Chexbres bei einer Kollision ums Leben gekommen. Der zweite am Unfall beteiligte Lenker wurde verletzt.

Das Fahrzeug kollidierte gegen 19.30 Uhr mit einem anderen Auto, wie die Kantonspolizei Waadt am Sonntag mitteilte. Infolge des Aufpralls wurde die 44-jährige Fahrerin des angefahrenen Fahrzeugs aus ihrem Auto geschleudert, sie verstarb noch am Unfallort. Der 58-jährige Lenker des anderen beteiligten Fahrzeugs wurde verletzt und mit einem Krankenwagen ins Universitätsspital in Lausanne (CHUV) gebracht.

Zahlreiche Trümmerteile machten die Sperrung der Fahrspur sowie eine Umleitung erforderlich. Im Einsatz standen mehrere Polizei-Patrouillen und Krankenwagen. Die Polizei hat einen Zeugenaufruf erlassen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mehr Polizeirapport: