DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Zwei betrunkene 19-Jährige hatten einen Autounfall – da kam ihnen eine Idee

20.12.2021, 12:3020.12.2021, 17:18

Am Schluss ging ihr Plan nicht auf: Zwei 19-Jährige krachten in der Nacht auf Samstag mit ihrem Auto im luzernischen Rickenbach in eine Steinkorbmauer.

Das Auto wurde aufs Dach gedreht und schlitterte rund 70 Meter auf der abfallenden Strasse, bevor es zum Stillstand kam. Fahrer und Beifahrer konnten sich aus dem Fahrzeug befreien und blieben unverletzt. Beide waren laut Angaben der Polizei Luzern alkoholisiert.

So wollten die beiden Verunfallten das Auto abtransportieren.
So wollten die beiden Verunfallten das Auto abtransportieren.Bild: polizei luzern

Was tun? Anstatt den Unfall zu melden, holten die beiden einen Hoflader. Mit diesem fuhr der ehemalige Beifahrer zur Unfallstelle, barg das Auto und lud es flugs auf einen Kipper.

Hier krachte das Auto in die Steinkorbmauer.
Hier krachte das Auto in die Steinkorbmauer.Bild: polizei luzern

Die Polizei stellte das Fahrzeug schliesslich sicher. Sie nahm den Verunfallten die Führerscheine ab. Es entstand ein Sachschaden von rund 24'000 Franken. (red)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.