DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Schweizerin stirbt im Tirol als Beifahrerin ihres Mannes

19.01.2022, 01:1319.01.2022, 14:53

Eine 67-jährige Schweizerin ist bei Landeck im österreichischen Bundesland Tirol bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Sie sass als Beifahrerin im Wagen ihres Ehemannes.

Der Unfall ereignete sich in Landeck.
Der Unfall ereignete sich in Landeck.Bild: shutterstock

Der Unfall ereignete sich auf der Reschenstrasse (B 180) auf der Strecke von Landeck in Richtung Pfunds. Die 67-Jährige war Beifahrerin, als ihr drei Jahre jüngerer Mann aus unbekannten Gründen mit einem Personenwagen von der Strasse abkam. Anschliessend überschlug sich das Fahrzeug und kam neben einem Bachbett auf einer Wiese auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Der Lenker und seine Frau wurden im Fahrzeug eingeklemmt und mussten mittels Bergeschere durch die Freiwillige Feuerwehr Pfunds und Prutz aus dem Fahrzeug befreit werden. Die 67-Jährige Schweizerin erlitt bei dem Unfall so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Der 64-jährige Lenker zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. (saw/sda/apa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.