DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Eine verletzte Person bei Verfolgungsjagd durch Basel

Drei Rumänen sind am Samstagmorgen in Basel-Stadt mit einem Personenwagen vor der Polizei geflüchtet. Sie begingen dabei mehrere Strassenverkehrsdelikte, bevor sie angehalten und festgenommen werden konnten.

Das Auto mit französischen Kennzeichen sei einer Polizeipatrouille um 10.30 Uhr aufgefallen, teilte die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt am Samstag mit. Als die Insassen die Beamten entdeckten, seien sie mit dem Fahrzeug durch mehrere Strassen in Kleinbasel geflüchtet.

In der Haltingerstrasse habe das Auto eine Velofahrerin touchiert. Diese sei dabei verletzt und in die Notfallstation gebracht worden. Ausserdem seien mehrere parkierte Fahrzeuge beschädigt worden.

Erst nach einem Unfall in der Schwarzwaldallee hätten die Flüchtenden angehalten werden können. Es handelte sich um eine 26-jährige Rumänin und zwei 31- und 45-jährige Rumänen. Die Polizei sucht Zeugen.

(dsc/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mehr Polizeirapport: