DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Von Anime bis True Crime – diese 14 Filme und Serien kommen ab heute auf Netflix

10.06.2019, 07:00

Es ist immer der richtige Zeitpunkt für eine spannende neue True-Crime-Doku, eine neue Serie oder einen tollen Anime-Film. Damit du auf dem Laufenden bist, was Netflix so im Angebot hat, stellen wir dir hier die Neuerscheinungen der kommenden Woche auf der Streaming-Plattform vor. In dieser Woche sind es ganze 14 neue Filme und Serien.

Hier alle Neuerscheinungen in der Übersicht:

Zunächst zu den Serien-Neuerscheinungen aus der Netflix-Eigenproduktion:

Ab 11. Juni 2019:

  • Arthdal Chronicles: In einem mythischen Land namens Arth stossen manche Bewohner der alten Stadt Arthdal bei ihren Machtkämpfen sogar auf die Liebe.

Ab 13. Juni 2019:

  • Dschinn: Ein kleines Mädchen setzt versehentlich einen Dschinn in Form eines Teenagers frei. Dabei wird auch eine uralte Dunkelheit entfesselt, die nun die Welt bedroht.

Ab 14. Juni 2019:

  • Well Intended Love: Für eine Knochenmarktransplantation gibt eine Schauspielerin mit Leukämie einem jungen CEO heimlich das Ja-Wort. Doch wahre Liebe und Geheimnisse kommen ihr in die Quere.
  • Leila: Im Schatten der isolierten Gemeinschaften einer dystopischen Zukunft begibt sich eine Frau auf die Suche nach der Tochter, die sie vor Jahren bei ihrer Verhaftung verlor.
  • Awake: The Million Dollar Game: James Davis stellt unter Schlafentzug leidende Teilnehmer vor körperliche und geistige Herausforderungen. Auf dem Spiel steht ein Preisgeld in Höhe von 1 Mio. US-Dollar.
  • Black Spot: Staffel 2: Die Genesung von Major Weiss veranlasst die Bewohner, die merkwürdigen Umstände unter denen sie gefunden wurde und wie sie Verletzungen überlebt hat, die jeden anderen töten würden, in Frage zu stellen.

Folgende Filme, die Netflix produziert hat, kommen in der zweiten Juniwoche:

Ab 13. Juni 2019:

  • Das dritte Auge 2: Alia arbeitet in einem Waisenhaus und lernt dort Nadia kennen, die eine fremde Stimme in den Wänden hört. Als sie nach der Ursache suchen, läuft die Sache aus dem Ruder.

Ab 14. Juni 2019:

  • Murder Mystery: Als ein Milliardär ermordet wird, gelten ein New Yorker Polizist und seine Frau als Hauptverdächtige, nachdem sie während ihres Europa-Urlaubs auf dessen Yacht waren.

Ein neues Comedy-Special von Netflix gibt's auch:

Ab 12. Juni 2019:

  • Jo Koy: Comin' In Hot: Der Comedian Jo Koy erzählt bei diesem Auftritt in Hawaii unter anderem vom Leben auf der Insel, dem Rätsel der ethnischen Zugehörigkeit und seinem Dasein als Vater.

Ein neues Anime und eine Anime-Serie von Netflix gibt's auch:

Ab 13. Juni 2019:

  • Kakegurui – Das Leben ist ein Spiel: Glücksspieler Yumeko Jabami will an der Hyakkaou-Privatakademie, die Schüler ausschliesslich anhand ihrer Glücksspielfähigkeiten bewertet, ordentlich abräumen.

Ab 14. Juni 2019:

  • Aggretsuko: Staffel 2: Von ihrer sich ständig einmischenden Mutter bis hin zu einem albtraumhaften neuen Kollegen – Retsuko hat genug Material, um in ihren Karaoke-Einlagen Wut abzulassen.

Serien, die von Netflix abgesetzt wurden

1 / 14
Serien, die von Netflix abgesetzt wurden
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Ausserdem kommen im Juni neue Dokus auf Netflix:

Ab 12. Juni 2019:

  • Rolling Thunder Revue: A Bob Dylan Story by Martin Scorsese: Martin Scorseses Filmerlebnis über Bob Dylans Tournee "Rolling Thunder Revue“ im Herbst 1975 lässt Wahrheit und Mythos miteinander verschwimmen.

Ab 14. Juni 2019:

  • Die Morde von Alcàsser: Der Mord an drei jungen Frauen aus dem spanischen Alcàsser im Jahr 1992 schockierte die Nation. Wird diese True-Crime-Doku endlich die Wahrheit enthüllen?
  • Vom Leben überholt: Diese Filmemacher gehen dem rätselhaften Phänomen „Resignation Syndrome“ nach, bei dem Flüchtlingskinder in Schweden traumabedingt in einen komaähnlichen Zustand fallen.

(hd)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Netflix – von der Online-Videothek zum Streaming-Giganten

1 / 19
Netflix – von der Online-Videothek zum Streaming-Giganten
quelle: ap/netflix / daniel daza
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

«Synchronisierte Filme sind eine Unart»

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Weil man nie genug Fernseher haben kann: Der Black Friday in 11 verstörenden Szenen

Obwohl der Black Friday inzwischen auch in der Schweiz ein Begriff ist, können wir noch immer nicht fassen, wie Leute in anderen Ländern sich wie durchgedrehte Schmeissfliegen auf die heruntergesetzte Ware stürzen.

Zur Story