Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa06895314 US President Donald J. Trump delivers remarks to members of the news media while meeting with members of Congress in the Cabinet Room of the White House in Washington, DC, USA, 17 July 2018. President Trump has received bipartisan criticism for his handling of a news conference with President of Russia Vladimir Putin in Helsinki, 16 July. Critics accuse Trump of failing to stand up to the Russian leader and betraying US intelligence agencies by publicly casting doubt on their findings.  EPA/MICHAEL REYNOLDS

Alles nur ein Missverständnis: Trump hat bloss das Wörtchen «would» anstelle von «wouldn't» abgelesen. Bild: EPA/EPA

Ich bin KEIN Berliner! So klingt's, wenn Kennedy & Co. auch einfach ein Wörtchen vergessen

Trump hat also die Verneinung des Wörtchens «would» vergessen. Was, wenn das nicht nur Trump passiert wäre? 7 Beispiele, die zeigen: Die Welt wäre eine andere!



Trump rudert zurück. Nach heftiger Kritik an seinen Aussagen zur russischen Einmischung in den US-Wahlkampf, sagt Trump, es handle sich um ein Missverständnis. Er habe lediglich die Verneinung des Wortes «would» vergessen. Wir sagen: Hey Mister Trump, das ist ein Problem – äh sorry, KEIN Problem. Das hätte jedem anderen auch passieren können.

Zum Beispiel ...

Bill Clinton

Bild

Bild: AP/The Canadian Press

bild: keystone

Joschka Fischer

Bild

bild: keystone

bild: Keystone

Walter Ulbricht

Bild

bild: keystone

bild: keystone

Bild: AP

Barack Obama

Bild

bild: ap/keystone

bild: keystone

John F. Kennedy

Bild

bild: keystone

bild: keystone

Alkaios von Lesbos

Bild

bild: wikipedia

bild: wikipedia

bild: wikipedia

Martin Luther King

Bild

bild: Keystone

bild: keystone

«Idiot» oder «Fanboy» – Kritik an Trumps Auftritt mit Putin

abspielen

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

200 Schweizer aus Indien zurückgeholt

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Genf neu mit den meisten Coronafällen pro Einwohner – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

13
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
13Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Demo78 18.07.2018 23:58
    Highlight Highlight Frau Obrist, die Beste 👍👍👍
  • Siebenstein 18.07.2018 22:39
    Highlight Highlight Ist Trump eigentlich wirklich Präsident der Vereinigten Staaten? Er hat die Wahl doch sicher nicht angenommen! 😁
  • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 18.07.2018 22:24
    Highlight Highlight Never use no double negatives!
    • zsalizäme 19.07.2018 10:35
      Highlight Highlight Hat mich an ein gewisses Tattoo erinnert...
      Benutzer Bild
  • Siebenstein 18.07.2018 22:17
    Highlight Highlight Witzig, mein erster Gedanke war genau der Ausspruch von Walter Ulbricht 😂
  • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 18.07.2018 21:54
    Highlight Highlight Ach dabei war doch nur Gegenteiltag!
  • Kubod 18.07.2018 21:46
    Highlight Highlight Putin 1998 so:
    Die Amerikaner haben Jelzin in der Hand und steuern ihn.
    Das lass ich nicht auf uns sitzen.

    Putin 2018 so:
    Mission accomplished
  • Paddiesli 18.07.2018 21:16
    Highlight Highlight Helene, ich säg nur eis - oder zwei ... Ö
    😂😘
  • destin 18.07.2018 21:15
    Highlight Highlight Blöd wird's dann bei der nächsten Eskalationsstufe: "Sorry, I meant DON'T push the button."
    • zsalizäme 19.07.2018 10:33
      Highlight Highlight Oder so:

      "I meant send nudes. Not send nukes."
  • Hades69 18.07.2018 21:14
    Highlight Highlight Ups
    Benutzer Bild
    • Shin Kami 19.07.2018 01:00
      Highlight Highlight Fake News. Er wollte sagen: "I'm your mother!"
  • Basswow 18.07.2018 20:42
    Highlight Highlight Nietzsche:

    Gott ist tot...oder: Gott ist rot

DAS ist das Krasseste, was wir bisher an Hamsterkäufen gesehen haben

US-Präsident Donald Trump hat die Amerikaner am Sonntag noch dazu aufgerufen, Panikkäufe wegen der Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen.

Er betonte: «Sie müssen nicht so viel kaufen. Nur keine Hektik, entspannen Sie sich einfach.» Seine Gesprächspartner hätten ihm zugesagt, die Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen.

Genützt hat es allerdings nicht wirklich viel, wie es scheint. Derzeit geht nämlich ein Video viral, in dem jemand an einer riesigen Schlange von wartenden Kunden vorbeiläuft.

Um …

Artikel lesen
Link zum Artikel