Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa06895314 US President Donald J. Trump delivers remarks to members of the news media while meeting with members of Congress in the Cabinet Room of the White House in Washington, DC, USA, 17 July 2018. President Trump has received bipartisan criticism for his handling of a news conference with President of Russia Vladimir Putin in Helsinki, 16 July. Critics accuse Trump of failing to stand up to the Russian leader and betraying US intelligence agencies by publicly casting doubt on their findings.  EPA/MICHAEL REYNOLDS

Alles nur ein Missverständnis: Trump hat bloss das Wörtchen «would» anstelle von «wouldn't» abgelesen. Bild: EPA/EPA

Ich bin KEIN Berliner! So klingt's, wenn Kennedy & Co. auch einfach ein Wörtchen vergessen

Trump hat also die Verneinung des Wörtchens «would» vergessen. Was, wenn das nicht nur Trump passiert wäre? 7 Beispiele, die zeigen: Die Welt wäre eine andere!



Trump rudert zurück. Nach heftiger Kritik an seinen Aussagen zur russischen Einmischung in den US-Wahlkampf, sagt Trump, es handle sich um ein Missverständnis. Er habe lediglich die Verneinung des Wortes «would» vergessen. Wir sagen: Hey Mister Trump, das ist ein Problem – äh sorry, KEIN Problem. Das hätte jedem anderen auch passieren können.

Zum Beispiel ...

Bill Clinton

Bild

Bild: AP/The Canadian Press

bild: keystone

Joschka Fischer

Bild

bild: keystone

bild: Keystone

Walter Ulbricht

Bild

bild: keystone

bild: keystone

Bild: AP

Barack Obama

Bild

bild: ap/keystone

bild: keystone

John F. Kennedy

Bild

bild: keystone

bild: keystone

Alkaios von Lesbos

Bild

bild: wikipedia

bild: wikipedia

bild: wikipedia

Martin Luther King

Bild

bild: Keystone

bild: keystone

«Idiot» oder «Fanboy» – Kritik an Trumps Auftritt mit Putin

abspielen

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

Underfucked! Mein Abend beim Single-Dinner

Link zum Artikel

Die Influencer der Zukunft sind nicht menschlich – und sind jetzt schon Millionen wert

Link zum Artikel

Love-Scamming: Wie ich einer Russin (fast) auf den Leim gegangen bin

Link zum Artikel

Comedian Büssi teilt in der Organspenden-«Arena» gegen alle aus

Link zum Artikel

Geld allein macht nicht glücklich – aber was dann, Herr Glücksforscher?

Link zum Artikel

Mueller ist nicht Superman – aber Trump jubelt zu früh

Link zum Artikel

Vegane Influencerin bekommt ihre Periode nicht mehr – jetzt zieht sie Konsequenzen

Link zum Artikel

Früher war sie Homöopathin – heute kämpft Natalie Grams gegen den Mythos der Globuli

Link zum Artikel

Im Netz kursieren Verschwörungstheorien über das 5G-Netz – 14 Fakten, die du kennen musst

Link zum Artikel

Ihre Produkte haben die Welt erobert – trotzdem wurden diese 5 Erfinder nicht reich

Link zum Artikel

So absurd (und zutreffend! 😱) stellte man sich 1972 die Zukunft vor

Link zum Artikel

Sorry, liebe Vegetarier, Parmesan ist nun mal NICHT vegetarisch

Link zum Artikel

«Pickable» sagt Tinder den Kampf an – mit einem Trick, der vor allem Frauen gefällt

Link zum Artikel

Die Geschichte dieses Bildes steht exemplarisch für den momentanen Gender-Knorz

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

13
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
13Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Demo78 18.07.2018 23:58
    Highlight Highlight Frau Obrist, die Beste 👍👍👍
  • Siebenstein 18.07.2018 22:39
    Highlight Highlight Ist Trump eigentlich wirklich Präsident der Vereinigten Staaten? Er hat die Wahl doch sicher nicht angenommen! 😁
  • olmabrotwurschtmitbürli 18.07.2018 22:24
    Highlight Highlight Never use no double negatives!
    • zsalizäme 19.07.2018 10:35
      Highlight Highlight Hat mich an ein gewisses Tattoo erinnert...
      Benutzer Bild
  • Siebenstein 18.07.2018 22:17
    Highlight Highlight Witzig, mein erster Gedanke war genau der Ausspruch von Walter Ulbricht 😂
  • olmabrotwurschtmitbürli 18.07.2018 21:54
    Highlight Highlight Ach dabei war doch nur Gegenteiltag!
  • Kubod 18.07.2018 21:46
    Highlight Highlight Putin 1998 so:
    Die Amerikaner haben Jelzin in der Hand und steuern ihn.
    Das lass ich nicht auf uns sitzen.

    Putin 2018 so:
    Mission accomplished
  • Paddiesli 18.07.2018 21:16
    Highlight Highlight Helene, ich säg nur eis - oder zwei ... Ö
    😂😘
  • destin 18.07.2018 21:15
    Highlight Highlight Blöd wird's dann bei der nächsten Eskalationsstufe: "Sorry, I meant DON'T push the button."
    • zsalizäme 19.07.2018 10:33
      Highlight Highlight Oder so:

      "I meant send nudes. Not send nukes."
  • Hades69 18.07.2018 21:14
    Highlight Highlight Ups
    Benutzer Bild
    • Shin Kami 19.07.2018 01:00
      Highlight Highlight Fake News. Er wollte sagen: "I'm your mother!"
  • Basswow 18.07.2018 20:42
    Highlight Highlight Nietzsche:

    Gott ist tot...oder: Gott ist rot

76'000 Migranten und Flüchtlinge überschreiten US-Südgrenze – hat Trump doch recht?

Mehr als 76'000 Flüchtlinge und Migranten sind im Februar ohne die nötigen Papiere über die Grenze zu Mexiko in die USA eingereist. Das sind mehr als doppelt so viele wie im selben Monat des Vorjahres, wie aus einer am Dienstag (Ortszeit) veröffentlichten Statistik des US-Grenzschutzes hervorgeht.

«Wir stehen vor einer humanitären Krise und einer nationalen Sicherheitskrise entlang unserer Südwestgrenze», sagte Behördenchef Kevin McAleenan in einer Mitteilung.

US-Präsident Donald Trump will die …

Artikel lesen
Link zum Artikel