Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Canada players celebrate after scoring their second goal during the Ice Hockey World Championships quarterfinal match between Canada and Switzerland at the Steel Arena in Kosice, Slovakia, Thursday, May 23, 2019. (AP Photo/Petr David Josek)

Ekstase pur! Die Kanadier verbleiben dank eines Last-Second-Treffers im Turnier. Bild: AP/AP

Unglaublich! Dieser Treffer 0,4 Sekunden vor Schluss zerstört die Schweizer Hockey-Träume



Das gibt es doch eigentlich gar nicht. Die Schweiz steht gegen Kanada im Viertelfinal der Hockey-WM kurz vor der grossen Sensation. 2:1 führt die Nati, es ticken bereits die letzten Sekunden. Genoni hält wie ein Gott, die Spieler kämpfen wie Löwen.

Eigentlich kann nichts mehr schief gehen. Doch dann kommen die allerletzten Sekunden des Spiels. Damon Severson bleibt nicchts anderes übrig, als ein letztes Mal abzuziehen. Genoni ist die Sicht verdeckt, er fährt die Stockhand aus, doch die Scheibe kullert ihm unter den Achseln durch. Langsam bewegt sich der Puck in Richtung Linie ... und exakt 0,4 Sekunden vor der Schlusssirene schlittert er tatsächlich über die Linie.

Wie bitter! Die Schweiz muss in die Verlängerung und kassiert dort eine Niederlage. (cma)

abspielen

So knapp war es. Kandas Lucky-Punch in allerletzter Sekunde. Video: streamable

abspielen

Die Szene in der Slow-Motion. Video: streamable

abspielen

Und der Siegtreffer in der Verlängerung. Video: streamable

Das könnte dich auch interessieren:

Das sind die besten Rekruten der besten Armee der Welt

Link zum Artikel

9 «Ratschlag»-Klassiker, die du dir in Zukunft einfach mal sparen kannst

Link zum Artikel

Christian Wasserfallen nicht mehr FDP-Vize – wegen der Klimafrage?

Link zum Artikel

Hitzewarnung der höchsten Stufe ++ So bereitet sich die Armee auf die Hitze vor

Link zum Artikel

Das gab's noch nie: Schweizer Mathe-Genie startet als 15-Jähriger mit Master-Studium

Link zum Artikel

Fans raten GNTM-Gewinnerin Stefanie Giesinger zu grösseren Brüsten – aber ihr Konter sitzt

Link zum Artikel

«Die Schweiz ist eine Gold-Weltmacht – ein enormes Risiko»

Link zum Artikel

Turbo Jens ist alles, was du heute gesehen haben musst (wer hat den Typen eingestellt?)

Link zum Artikel

YouTuberin verwandelt Teslas Model 3 in Pick-up – und das Resultat ist grandios

Link zum Artikel

«Ab 30 kann Mann keine kurzen Hosen mehr tragen!» – watson-Chef klärt uns auf 🙄

Link zum Artikel

Diese Schweizer Fussballer haben noch keinen Vertrag für nächste Saison

Link zum Artikel

Herr Matthes, wie gross ist die Schadenfreude bei Nokia über Huaweis Trump-Schlamassel?

Link zum Artikel

Ein Streik kommt selten allein – so wollen die Frauen weitermachen

Link zum Artikel

Nach 27 Jahren kommt der Nachfolger der SMS – das musst du über RCS wissen

Link zum Artikel

Merkel beginnt bei Staatsbesuch plötzlich zu zittern – Entwarnung folgt kurz darauf

Link zum Artikel

Hitzewarnung der höchsten Stufe

Link zum Artikel

Ohrfeige für Bundesanwalt vom Bundesstrafgericht – Lauber ist im FIFA-Fall befangen

Link zum Artikel

40 Millionen Liter Trinkwasser verschwunden? Das Rätsel von Tägerig ist gelöst

Link zum Artikel

OMG – wir haben Knoblauch unser ganzes Leben lang falsch geschält

Link zum Artikel

Warum Donald Trump 2020 wiedergewählt wird – und warum nicht

Link zum Artikel

Ein 3-jähriges Mädchen zerstört eine Fliege – das macht dann 56'000 Franken

Link zum Artikel

«Kann man sich in einen guten Freund verlieben?»

Link zum Artikel

Luzern ruft Klimanotstand aus

Link zum Artikel

Federer vor Halle-Auftakt: «Rasen hat seine eigenen Regeln – vor allem für mich»

Link zum Artikel

We will always love you – vor 60 Jahren veröffentlichte Dolly ihre erste Single

Link zum Artikel

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

12
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • matu123 23.05.2019 21:47
    Highlight Highlight Stoppt mal 0.4 Sekunden mit dem Handy oder mit der Stoppuhr. Das ist nichts.
  • ThePower 23.05.2019 19:29
    Highlight Highlight Hoffentlich ist das alles nur ein böser Traum🙈😱
  • Al Paka 23.05.2019 19:14
    Highlight Highlight Sehr schade. 😔
    Aber die WM hat trotzdem Spass gemacht. 👍
  • Der Siebner 23.05.2019 19:14
    Highlight Highlight Schade... und ich hatte den Samstag extra nicht verpraplant um den Halbfinal zu schauen! 🙄 Toll gekämpft
  • Kuba 23.05.2019 19:13
    Highlight Highlight Nein komm, kann man sich nicht ausdenken! 🤮
  • Allion88 23.05.2019 19:04
    Highlight Highlight Wie kann man immer wieder als führendes team so die zügel aus der hand geben? Die schweiz hatte absolut keinen stich im ganzen 3. Drittel. Auch so gesehen bei beiden CL halbfinals dieses jahr. Und kann der gegner ausgleichen ist das momentum so was von weg
  • _stefan 23.05.2019 19:00
    Highlight Highlight Man kann nicht mal die Uhr kritisieren, sogar der offizielle Timekeeper ist beim IIHF Schweizer...
    • feuseltier 23.05.2019 19:06
      Highlight Highlight Ubd wie war das beim Skifahren Skandal? ? :)))
  • DerRaucher 23.05.2019 18:56
    Highlight Highlight Ich denke man sollte nicht zu sehr auf diese 0,4 Sekunden einschießen. Im letzten Drittel kam rein gar nichts mehr von der Schweiz. Man hätte fast meinen können Kanada hätte ein 20 Minütiges PP
    • Ich hol jetzt das Schwein 23.05.2019 22:32
      Highlight Highlight Die mussten ja auch!
  • feuseltier 23.05.2019 18:55
    Highlight Highlight Die Schweiz wurde gestoned. . Schade und sehr bitter


    Kann man noch schlimmer verlieren?

    3 sec vor Schluss die Meisterschaft. .
  • michiOW 23.05.2019 18:51
    Highlight Highlight 😪

Die Schweiz ist «B-Weltmeister» – der erstaunlichste Reifeprozess aller Zeiten

4:1 gegen Norwegen. Vier Siege zum WM-Auftakt hatten wir auch schon. Aber noch nie auf diese Art und Weise. Die grosse Frage lautet nun: Wie weit kommt die «neue» Schweiz?

Kehren wir ein wenig in die Vergangenheit zurück, um die Leistungen der Schweizer hier in Bratislava einzuordnen. Die Vergangenheit hilft uns, die Gegenwart besser zu verstehen.

Also: Im letzten Jahrhundert mit der alten Ordnung des «Kalten Krieges» war auch die Hockeywelt überschaubar. Eingeteilt in eine A-, B- und C-WM. Die A-WM als oberste Stufe umfasste bloss 6 und später 8 Nationen. Und nicht 16 wie heute.

Die Schweiz gehörte mit Ausnahme von zwei schmachvollen Jahren in der C-WM (1969, …

Artikel lesen
Link zum Artikel