wechselnd bewölkt
DE | FR
4
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
Fussball

WM 2022: Der Achtelfinal zwischen Niederlande und der USA im Liveticker

epa10346471 Players of the Netherlands celebrate after the FIFA World Cup 2022 round of 16 soccer match between the Netherlands and the USA at Khalifa International Stadium in Doha, Qatar, 03 December ...
Die Niederlande feiern nach dem Schlusspfiff ihren Sieg.Bild: keystone

Abgeklärte Niederlande stehen im Viertelfinal – kein «Soccer-Märchen» für die USA

Die Niederlande brillieren im ersten WM-Achtelfinal nicht, haben das Spiel gegen die jungen Amerikaner aber weitgehend im Griff. Überragender Mann ist dabei Verteidiger Denzel Dumfries, der an allen drei Toren beteiligt ist.
03.12.2022, 15:2504.12.2022, 12:32

Die Niederlande stehen nach einem 3:1-Sieg gegen die USA im WM-Viertelfinal. Dabei liessen sie gegen die USA kaum etwas anbrennen. Die jungen Wilden aus dem Westen waren auf diesem Niveau (noch) überfordert. Während die Niederländer, die sich bereits in der Vorrunde durch kühle Effizienz statt durch begeisternden Offensiv-Fussball ausgezeichnet hatten, ihre Möglichkeiten kaltblütig nützten, konnten sich die Amerikaner kaum je entscheidend durchsetzen.

«Wir wurden zuletzt oft kritisiert, dieses Spiel gibt uns Selbstvertrauen, sowohl mir als auch Daley Blind. Van Gaal war nach der ersten Halbzeit trotz der 2:0-Führung sehr kritisch. Er hat uns gesagt, dass wir mehr Druck ausüben müssen. Teilweise waren wir etwas zu passiv.»
Denzel DumfriesDe Telegraaf

Die beiden Oranje-Treffer in der ersten Hälfte waren allerdings ausgesprochen sehenswert. Noch vor Ablauf der ersten zehn Minuten kombinierten sich die Niederländer vom eigenen Strafraum aus über 20 (!) Stationen bis vor das gegnerische Tor. Am Ende passte Aussenverteidiger Denzel Dumfries in den Rücken der Abwehr auf Memphis Depay, der überlegt in die untere Ecke schob. Und wenige Sekunden vor der Pause schloss Daley Blind eine weitere Vorlage von Dumfries zum 2:0 ab.

Denzel Dumfries of the Netherlands celebrates scoring his side's 3rd goal during the World Cup round of 16 soccer match between the Netherlands and the United States, at the Khalifa International Stad ...
Denzel Dumfries ist mit drei Torbeteiligungen der Matchwinner für die Niederlande.Bild: keystone

Die USA bemüht, aber weitgehend ungefährlich

Bei den Amerikanern war Chelseas Spielmacher Christian Pulisic nach seiner Beckenprellung im Spiel gegen den Iran zwar rechtzeitig fit geworden, doch fehlte es dem Aussenseiter offensiv lange an Durchschlagskraft und spielerischer Klasse. Auch Dortmunds 20-jähriger Jungstar Giovanni Reyna, der nach der Pause endlich zu einem längeren Einsatz kam, konnte keine Wende herbeiführen.

Die USA steckten jedoch nie auf, und da es die Niederländer verpassten, ihre Konterchancen konsequent zu nützen, kam doch nochmal Spannung auf. Eine Viertelstunde vor Schluss verkürzte der eingewechselte Türkei-Legionär Haji Wright auf 1:2, als er einen Querpass von Pulisic eher ungewollt mit der Hacke ins Tor ablenkte.

«Es hat leider nicht gereicht. Ich kann meinen Jungs nichts vorwerfen, sie haben alles gemacht, was sie konnten.»
Gregg Berhalter

Die Spannung hielt genau fünf Minuten an, ehe Dumfries doch noch den dritten Treffer der «Elftal» markierte. Die Niederlande, deren Coach Louis van Gaal in der Heimat für seine Abkehr vom fast schon «heiligen» 4-3-3-System kritisiert wurde, brillieren selten, können sich aber auf eine sehr stabile Abwehr stützen. Der formstarke Cody Gakpo und der wieder genesene Depay können nun auch für die notwendigen Tore sorgen. (dab/sda)

Niederlande - USA 3:1 (2:0)
Khalifa International Stadium, Al-Rayyan. - SR Sampaio (BRA).
Tore: 10. Depay (Dumfries) 1:0. 45. Blind (Dumfries) 2:0. 76. Wright (Pulisic). 81. Dumfries (Blind) 3:1.
Niederlande: Noppert; Dumfries, Timber, Van Dijk, Aké (94. De Ligt), Blind; De Roon (46. Bergwijn), Frenkie de Jong; Klaassen (46. Koopmeiners); Gakpo, Depay (82. Simons).
USA: Turner; Dest (75. Yedlin), Zimmerman, Ream, Robinson (92. Morris); Adams; McKennie (67. Wright), Musah; Weah (67. Aaronson), Ferreira (46. Reyna), Pulisic.
Bemerkungen: Niederlande komplett. USA ohne Sargent (verletzt). Verwarnungen: 60. Koopmeiners. 87. De Jong.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die besten Bilder der Fussball-WM 2022 in Katar

Werbung

England-Fans werden in Prachtsvilla von Katar-Millionär eingeladen

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4
Swiss-Ski-Präsident Lehmann: «Eine Spaltung der FIS ist nicht das Ziel»

Swiss-Ski-Präsident Urs Lehmann spricht im Interview mit der Nachrichtenagentur Keystone-SDA über seine Erwartungen für die kommende WM in Frankreich, über seine nächste Vision und auch über das getrübte Verhältnis zu FIS-Präsident Johan Eliasch.

Zur Story