DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Teams haben sich bereits für die WM 2022 in Katar qualifiziert

Die Winter-WM in Katar wird im November und Dezember 2022 stattfinden. 32 Teams werden dann um den Weltmeistertitel im Fussball spielen. Diese Teams haben die Qualifikation für das Turnier bereits geschafft und diese dürfen noch hoffen.
19.11.2021, 15:44

Es wird ein spezielles Turnier. Für die Nordhalbkugel wird die Fussball-Weltmeisterschaft im Winter ausgetragen und Gastgeber ist Katar. Die Corona-Pandemie sorgte zusätzlich für weitere Terminschwierigkeiten in der Qualifikation, trotzdem konnten die ersten Teams ihre Tickets für die WM 2022 lösen.

So sieht die Aufteilung auf die Kontinentalverbände aus:

  • Europa/UEFA: 13 Plätze
  • Afrika/CAF: 5 Plätze
  • Asien/AFC: 5 Plätze (inkl. Katar als Gastgeber)
  • Südamerika/CONMEBOL: 4 Plätze
  • Nord- und Mittelamerika/CONCACAF: 3 Plätze
  • Interkontinentale Playoffs: 2 Plätze

Macht 32 Teams. Hier ein Überblick, wer sich bereits qualifiziert hat und wer es noch wie schaffen könnte:

Europa / UEFA

Die belgische Nationalmannschaft steht auf der FIFA-Weltrangliste auf Platz 1.
Die belgische Nationalmannschaft steht auf der FIFA-Weltrangliste auf Platz 1.Bild: keystone

Anzahl Startplätze: 13

Diese Teams fahren an die WM

  • Belgien
    FIFA-Weltrangliste: 1. Platz
    Marktwert: 420 Mio. Euro
    Qualifiziert am: 13. November 2021
    WM-Bestresultat: 3. Platz 2018
    14. WM-Teilnahme
  • Dänemark
    FIFA-Weltrangliste: 10. Platz
    Marktwert: 290 Mio. Euro
    Qualifiziert am: 12. Oktober 2021
    WM-Bestresultat: Viertelfinale 1998
    6. WM-Teilnahme
  • Deutschland
    FIFA-Weltrangliste: 12. Platz
    Marktwert: 660 Mio. Euro
    Qualifiziert am: 11. Oktober 2021
    WM-Bestresultat: Sieger 1954, 1974, 1990, 2014
    20. WM-Teilnahme
  • England
    FIFA-Weltrangliste: 5. Platz
    Marktwert: 1230 Mio. Euro
    Qualifiziert am: 15. November 2021
    WM-Bestresultat: Sieger 1966
    16. WM-Teilnahme
  • Frankreich
    FIFA-Weltrangliste: 3. Platz
    Marktwert: 980 Mio. Euro
    Qualifiziert am: 13. November 2021
    WM-Bestresultat: Sieger 1998, 2018
    16. WM-Teilnahme
  • Kroatien
    FIFA-Weltrangliste: 18. Platz
    Marktwert: 320 Mio. Euro
    Qualifiziert am: 14. November 2021
    WM-Bestresultat: 2. Platz 2018
    6. WM-Teilnahme
  • Niederlande
    FIFA-Weltrangliste: 11. Platz
    Marktwert: 670 Mio. Euro
    Qualifiziert am: 16. November 2021
    WM-Bestresultat: 2. Platz 1974, 1978, 2010
    11. WM-Teilnahme
  • Schweiz
    FIFA-Weltrangliste: 14. Platz
    Marktwert: 190 Mio. Euro
    Qualifiziert am: 15. November 2021
    WM-Bestresultat: Viertelfinale 1934, 1938, 1954
    12. WM-Teilnahme
  • Serbien
    FIFA-Weltrangliste: 25. Platz
    Marktwert: 340 Mio. Euro
    Qualifiziert am: 14. November 2021
    WM-Bestresultat: Gruppenphase 2010, 2018
    3. WM-Teilnahme
  • Spanien
    FIFA-Weltrangliste: 7. Platz
    Marktwert: 730 Mio. Euro
    Qualifiziert am: 14. November 2021
    WM-Bestresultat: Sieger 2010
    16. WM-Teilnahme

Diese Teams können sich noch qualifizieren

  • Playoffs:
    Italien, Nordmazedonien, Österreich, Polen, Portugal, Russland, Schottland, Schweden, Tschechien, Türkei, Ukraine, Wales

Dann findet die letzte Qualifikation statt

Die UEFA WM-Playoffs finden vom 24. bis 29. März 2022 statt. Die zehn Gruppenzweiten sowie zwei zusätzliche Teams aus der Nations League (Österreich und Tschechien) treffen in den europäischen WM-Playoffs aufeinander. Dabei müssen die Teams zwei K.o.-Runden überstehen. Von den zwölf Teams fahren also nur gerade drei an die WM.

Mehr zur Fussball-WM in Katar:

Afrika / CAF

Kamerun bleibt weiterhin im Rennen um einen Platz an der WM.
Kamerun bleibt weiterhin im Rennen um einen Platz an der WM. Bild: AP/AP

Anzahl Startplätze: 5

Diese Teams fahren an die WM

Bisher konnte sich noch kein Team für die WM 2022 in Katar qualifizieren.

Diese Teams können sich noch qualifizieren

  • 3. Qualifikationsrunde Afrika:
    Ägypten, Algerien, DR Kongo, Ghana, Kamerun, Mali, Marokko, Nigeria, Senegal, Tunesien​

Dann findet die letzte Qualifikation statt

Die zehn Gruppensieger der 2. Qualifikationsrunde in Afrika treffen zwischen dem 21. und 29. März 2022 in einer letzten K.o.-Runde mit Hin- und Rückspiel aufeinander. Die fünf Sieger dieser Duelle fahren an die WM.

Asien / AFC

Australien gehört zwar geografisch zu Ozeanien, die Qualifikation absolviert das Land aber gegen asiatische Gegner wie hier gerade China.
Australien gehört zwar geografisch zu Ozeanien, die Qualifikation absolviert das Land aber gegen asiatische Gegner wie hier gerade China.Bild: keystone

Anzahl Startplätze: 4 bis 5 (plus Gastgeber)

Diese Teams fahren an die WM

  • Katar (Gastgeber)
    FIFA-Weltrangliste: 46. Platz
    Marktwert: 20 Mio. Euro
    Qualifiziert am: 2. November 2010
    WM-Bestresultat: Erste Teilnahme

Diese Teams können sich noch qualifizieren

  • 3. und 4. Qualifikationsrunde Asien:
    Australien, China, Irak, Iran, Japan, Libanon, Oman, Saudi-Arabien, Südkorea, Syrien, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam

Dann findet die letzte Qualifikation statt

In Asien wird in der dritten Qualifikationsphase in zwei Gruppen gespielt. Jeweils die Gruppenersten und Gruppenzweiten qualifizieren sich direkt. Die letzten vier Runden finden zwischen dem 27. Januar und 29. März 2022 statt. Im Moment stehen die Chancen besonders für Iran, Südkorea, Saudi-Arabien, Japan und Australien gut, doch alle Teams könnten sich rein rechnerisch noch qualifizieren.

Die beiden Drittplatzierten spielen dann in einem einzelnen Spiel um einen Platz in den interkontinentalen Playoffs. Diese finden dann im Juni 2022 statt.

Südamerika / CONMEBOL

Lionel Messi und Neymar fahren beide an die WM.
Lionel Messi und Neymar fahren beide an die WM.Bild: keystone

Anzahl Startplätze: 4 bis 5

Diese Teams fahren an die WM

  • Argentinien
    FIFA-Weltrangliste: 6. Platz
    Marktwert: 750 Mio. Euro
    Qualifiziert am: 16. November 2021
    WM-Bestresultat: Sieger 1978, 1986
    18. WM-Teilnahme
  • Brasilien
    FIFA-Weltrangliste: 2. Platz
    Marktwert: 870 Mio. Euro
    Qualifiziert am: 11. November 2021
    WM-Bestresultat: Sieger 1958, 1962, 1970, 1994, 2002
    22. WM-Teilnahme

Diese Teams können sich noch qualifizieren

  • WM-Qualifikation Südamerika:
    Bolivien, Chile, Ecuador, Kolumbien, Paraguay, Peru, Uruguay, Venezuela

Dann findet die letzte Qualifikation statt

In Südamerika wird die Qualifikation in einer 10er-Gruppe ausgetragen. Die ersten vier fahren direkt an die WM in Katar, der fünfte Platz fährt an die interkontinentalen Playoffs. Brasilien und Argentinien sind bereits nicht mehr einzuholen und auch für Ecuador sieht es gut aus. Kolumbien, Peru, Chile, Uruguay und Bolivien werden sich in den letzten vier Spieltagen (27. Januar bis 29. März 2022) um die letzten Plätze duellieren. Auch Paraguay kann noch hoffen, für Venezuela würde es zumindest rein rechnerisch auch noch reichen.

Nord- und Mittelamerika / CONCACAF

Kanada steht im Moment auf Platz 1 der Rangliste in Nord- und Mittelamerika.
Kanada steht im Moment auf Platz 1 der Rangliste in Nord- und Mittelamerika.Bild: keystone

Anzahl Startplätze: 3 bis 4

Diese Teams fahren an die WM

Bisher konnte sich noch kein Team für die WM 2022 in Katar qualifizieren.

Diese Teams können sich noch qualifizieren

  • 3. Qualifikationsrunde Nord- und Mittelamerika:
    Costa Rica, El Salvador, Honduras, Jamaica, Kanada, Mexiko, Panama, USA

Dann findet die letzte Qualifikation statt

Für Nord- und Mittelamerika wird die Qualifikation für die Fussball-Weltmeisterschaft in einer 8er-Gruppe entschieden. Hier wurden bereits acht von 14 Spieltagen gespielt. Die restlichen Spiele finden zwischen dem 27. Januar und 30. März 2022 statt. Die ersten drei Teams qualifizieren sich direkt, das vierte muss für eine letzte Runde an die interkontinentalen Playoffs.

Rechnerisch könnten sich alle Teams noch direkt qualifizieren, die Chancen stehen aber besonders gut für Kanada, USA, Mexiko und Panama.

Ozeanien / OFC

Reisen von Insel zu Insel? Während der Corona-Pandemie schwierig.
Reisen von Insel zu Insel? Während der Corona-Pandemie schwierig.Bild: getty

Anzahl Startplätze: 0 bis 1

Diese Teams fahren an die WM

Bisher konnte sich noch kein Team für die WM 2022 in Katar qualifizieren.

Diese Teams können sich noch qualifizieren

  • OFC-Qualifikationsturnier:
    Neuseeland, Solomon Inseln, Neukaledonien, Tahiti, Fiji, Vanuatu, Papua-Neuguinea, Amerikanisch Samoa, Samoa, Tonga, Cook Inseln

Dann findet die letzte Qualifikation statt

Ozeanien darf ein Team an die interkontinentalen Playoffs schicken. Wegen der Corona-Pandemie konnten bisher noch keine Austragungen stattfinden. Nun will der ozeanische Fussballverband OFC im März 2022 ein Turnier in Katar zur Bestimmung des Teilnehmer-Teams austragen. Modus und Anzahl Teams sind noch unklar.

Ob es das ozeanische Team dann tatsächlich durch die interkontinentalen Playoffs schafft, zeigt sich dann im Juni 2022. Hier können sich noch zwei von vier Teams für die WM in Katar qualifizieren. (leo)

Mehr zur WM 2022:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Alle Stadien der WM 2022 in Katar

1 / 18
Alle Stadien der WM 2022 in Katar
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die Schweiz qualifiziert sich für die WM 2022 – und so feiern die Nati-Stars diesen Erfolg

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0:6! Gladbach kassiert historische Pleite +++ Shaqiri mit Vorlage gegen Petkovics Bordeaux

Borussia Mönchengladbach blamiert sich in der 14. Runde der Bundesliga. Die Gladbacher verlieren zuhause gegen Freiburg 0:6. Nach 12 Minuten steht es 0:3, nach 25 Minuten 0:5 und nach 37 Minuten 0:6.

Zur Story