Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

NHL: Josi und Niederreiter mit Assists



abspielen

Video: YouTube/NHL

Die Nashville Predators um Captain Roman Josi stossen New Jersey tiefer in die Krise. Das 4:6 in Nashville bedeutete für die Devils die fünfte Niederlage in Serie.

New Jersey, das aufgrund der noch nicht auskurierten Krankheit von Nico Hischier mit Mirco Müller als einzigem Schweizer antrat, geriet in Nashville früh auf den falschen Kurs. Nach 46 Sekunden lenkte Daniel Carr einen Abschluss ins Tor der Gäste ab. Verteidiger Yannick Weber, der gemeinsam mit Josi die Schweizer Fraktion beim Heimteam vertrat, stand mit seinem Pass am Ursprung des Treffers. 87 Sekunden später führte Nashville schon mit 2:0.

Nashville Predators left wing Filip Forsberg (9), of Sweden, celebrates after scoring against the New Jersey Devils during the second period of an NHL hockey game Saturday, Dec. 7, 2019, in Nashville, Tenn. (AP Photo/Mark Zaleski)

Filip Forsberg freut sich nach seinem Tor gegen New Jersey. Bild: AP

Die Predators schlugen auf dem Weg zu ihrem 799. NHL-Sieg immer dann zu, wenn die Devils aufzukommen drohten. Auf den raschen 2:2-Ausgleich reagierte das Heimteam mit einer Doublette im zweiten Drittel innerhalb von eineinhalb Minuten, wobei sich Josi beim 4:2 einen Assist gutschreiben liess, nachmalige Anschlusstreffer beantworteten die Predators ihrerseits mit weiteren Toren.

«Wir kämpften uns zurück», sagte Devils Angreifer Kyle Palmieri nach dem Schluss. «Das war vielleicht das Positive, das man erwähnen kann. Aber wir haben gewisse Dinge heute nicht ausgeführt», so der 28-Jährige, der einen Treffer zur Niederlage beisteuerte.

Einen schönen Sieg gegen seinen Ex-Klub Minnesota Wild feierte der Churer Nino Niederreiter mit den Carolina Hurricanes. Der 27-jährige Angreifer steuerte zum 6:2 einen Assist bei. Zum Mann des Spiels avancierte derweil Niederreiters Block-Kollege Sebastian Aho. Der 22-jährige Finne glänzte mit dem dritten NHL-Hattrick seiner Karriere und insgesamt fünf Punkten. Für Minnesota und dessen Schweizer Flügel Kevin Fiala endete mit der Auswärtsniederlage eine fünf Spiele dauernde Siegesserie. (sda)

Bild

screenshot: nhl.com

watson Eishockey auf Instagram

Selfies an den schönsten Stränden von Lombok bis Honolulu, Fotos von Quinoa-Avocado-Salaten und vegane Randen-Lauch-Smoothies – das alles findest du bei uns garantiert nicht. Dafür haben wir die besten Videos, spannendsten News und witzigsten Sprüche rund ums Eishockey.

Folge uns hier auf Instagram.

So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL

NHL-Einsätze von Schweizer Eishockeyspielern

Play Icon

Eishockey in Übersee – Geschichten aus der NHL

Spielt er bald an der Seite von Nico Hischier? So tickt US-Goldjunge Jack Hughes

Link zum Artikel

Warum das Hoch von Niederreiters Hurricanes niemanden überraschen dürfte

Link zum Artikel

So führt Columbus Topfavorit Tampa nach Strich und Faden vor

Link zum Artikel

5 Gründe, warum Nashville seine Titelträume bereits wieder begraben musste

Link zum Artikel

Plastik-Schlangen für den «Verräter»! So feindlich wurde Tavares in New York empfangen

Link zum Artikel

NHL-Nostalgie – sperrige Klappstühle, viel Papierkram und Festnetz-Telefone

Link zum Artikel

Mirco Müller fliegt kopfvoran in die Bande: «Er ist ansprechbar und kann alles bewegen»

Link zum Artikel

Mats Zuccarello ist jetzt ein Dallas Star – und das macht niemanden glücklich

Link zum Artikel

Fiala über den Trade nach Minnesota: «Nicht einfach, aber ich muss nach vorne schauen»

Link zum Artikel

Hockey-Fan hämmert so lange an die Scheibe der Strafbank, bis sie zerbricht 🙈

Link zum Artikel

Die 8 wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen NHL-Team in Seattle

Link zum Artikel

Tobias Geissers Weg in die NHL führt über den Umweg der Schoggi-Stadt Hershey

Link zum Artikel

Meilensteine aus 100 Jahren NHL in Bildern

Link zum Artikel

Wie Freunde, Trainer und Lehrer Hischier erlebten: «Nico, setz dich doch mal richtig hin!»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Eishockey in Übersee – Geschichten aus der NHL

Spielt er bald an der Seite von Nico Hischier? So tickt US-Goldjunge Jack Hughes

22
Link zum Artikel

Warum das Hoch von Niederreiters Hurricanes niemanden überraschen dürfte

8
Link zum Artikel

So führt Columbus Topfavorit Tampa nach Strich und Faden vor

13
Link zum Artikel

5 Gründe, warum Nashville seine Titelträume bereits wieder begraben musste

17
Link zum Artikel

Plastik-Schlangen für den «Verräter»! So feindlich wurde Tavares in New York empfangen

11
Link zum Artikel

NHL-Nostalgie – sperrige Klappstühle, viel Papierkram und Festnetz-Telefone

4
Link zum Artikel

Mirco Müller fliegt kopfvoran in die Bande: «Er ist ansprechbar und kann alles bewegen»

6
Link zum Artikel

Mats Zuccarello ist jetzt ein Dallas Star – und das macht niemanden glücklich

11
Link zum Artikel

Fiala über den Trade nach Minnesota: «Nicht einfach, aber ich muss nach vorne schauen»

10
Link zum Artikel

Hockey-Fan hämmert so lange an die Scheibe der Strafbank, bis sie zerbricht 🙈

6
Link zum Artikel

Die 8 wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen NHL-Team in Seattle

53
Link zum Artikel

Tobias Geissers Weg in die NHL führt über den Umweg der Schoggi-Stadt Hershey

1
Link zum Artikel

Meilensteine aus 100 Jahren NHL in Bildern

0
Link zum Artikel

Wie Freunde, Trainer und Lehrer Hischier erlebten: «Nico, setz dich doch mal richtig hin!»

4
Link zum Artikel

Eishockey in Übersee – Geschichten aus der NHL

Spielt er bald an der Seite von Nico Hischier? So tickt US-Goldjunge Jack Hughes

22
Link zum Artikel

Warum das Hoch von Niederreiters Hurricanes niemanden überraschen dürfte

8
Link zum Artikel

So führt Columbus Topfavorit Tampa nach Strich und Faden vor

13
Link zum Artikel

5 Gründe, warum Nashville seine Titelträume bereits wieder begraben musste

17
Link zum Artikel

Plastik-Schlangen für den «Verräter»! So feindlich wurde Tavares in New York empfangen

11
Link zum Artikel

NHL-Nostalgie – sperrige Klappstühle, viel Papierkram und Festnetz-Telefone

4
Link zum Artikel

Mirco Müller fliegt kopfvoran in die Bande: «Er ist ansprechbar und kann alles bewegen»

6
Link zum Artikel

Mats Zuccarello ist jetzt ein Dallas Star – und das macht niemanden glücklich

11
Link zum Artikel

Fiala über den Trade nach Minnesota: «Nicht einfach, aber ich muss nach vorne schauen»

10
Link zum Artikel

Hockey-Fan hämmert so lange an die Scheibe der Strafbank, bis sie zerbricht 🙈

6
Link zum Artikel

Die 8 wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen NHL-Team in Seattle

53
Link zum Artikel

Tobias Geissers Weg in die NHL führt über den Umweg der Schoggi-Stadt Hershey

1
Link zum Artikel

Meilensteine aus 100 Jahren NHL in Bildern

0
Link zum Artikel

Wie Freunde, Trainer und Lehrer Hischier erlebten: «Nico, setz dich doch mal richtig hin!»

4
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Al Paka 08.12.2019 15:48
    Highlight Highlight Würde sagen Hauptsache gewonnen.
    Da ist bei den Preds noch einiges an Steigerungspotential vorhanden. Die Devils waren einfach noch schlechter..

    Habe mir schon während dem Spiel gedacht, ob Mason beim moderieren ein Versprecher passierte. Bei den Highlights bei ca 1:18 zu hören. 😅☺️

Patrik Stefan und die Mutter aller verpassten Treffer ins leere Tor

4. Januar 2007: Was für ein Drama! Die Dallas Stars stehen dem Sieg gegen die Edmonton Oilers so nah. Doch weil Patrik Stefan aus zwei Metern das leere Tor verfehlt, erhalten die Oilers eine allerletzte Chance – und die nutzen sie.

Die NHL-Partie zwischen den Dallas Stars und den Edmonton Oilers ist entschieden: Die Stars führen 5:4 und Patrik Stefan kann vierzehn Sekunden vor dem Ende mit dem Puck an der Stockschaufel aufs leere Tor ziehen.

Drei Sekunden lang weiss jeder im Stadion: Jetzt fällt das 6:4 und damit die Entscheidung. Doch als die drei Sekunden vorbei sind, ist auch der Puck am Tor vorbei und die Oilers können noch ein letztes Mal angreifen.

Und es geschieht tatsächlich, was niemand mehr für möglich gehalten …

Artikel lesen
Link zum Artikel