DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der verrückte Goalie bin ig

Das etwas «andere» Aufwärmprogramm



Während der Drittelspause machen sich die Teamkollegen von Hockey-Goalie Andrew Loewen auf den Weg in die Katakomben. Der Torhüter, der in diesem Spiel der kandadischen Nati-Torhüterin Shannon Szabados Platz machen musste, hat aber anderes im Sinn und tanzt bei der Cheerleader-Show seiner Columbus Cottonmouths kräftig mit. Und dies mindestens so elegant wie die vermeintlichen Expertinnen. Höchstens das Vereinsmaskottchen kann da noch einigermassen mithalten. (syl)  Video: YouTube/Bree Hicken

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Eismeister Zaugg

Alles, was ein Berner braucht – und der Torhüter-Wahnsinn in Langnau

Einst war ein rauschender Sieg gegen einen Titanen oder eine gewonnene Meisterschaft erforderlich, damit sich im Berner Hockey-Tempel alle von den Sitzen erhoben und applaudierten. Heute genügt schon ein Sieg über ein kleines Langnau ohne Torhüter. Die Zeiten haben sich geändert.

Nun reicht schon ein Sieg im September gegen ein klägliches Langnau für eine «Standing Ovation». Nach vier Niederlagen in Serie ist ein 8:1 gegen Langnau alles, was der Berner braucht. Titel sind schon lange nicht …

Artikel lesen
Link zum Artikel