Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Chefsache

«Das ist hier kein Co-Working Space»: Darum hasst der Chef Büro-Schmarotzer



In letzter Zeit kommt es immer wieder vor, dass sich wildfremde Menschen in das «Workplace Environment» von Maurice verirren. Der Chef stellt jedoch klar: «Das hier ist kein Co-Working Space, das ist eine traditionell geführte Firma».

abspielen

Video: watson/maurice thiriet, nico franzoni

Weitere Videos vom Chef:

Deshalb hasst der Chef Hausschuhe im Büro

abspielen

Video: watson/bunni kuhn, maurice thiriet, nico franzoni

«Dieses Veganer-Zeug ist Symptom der Wohlstandsverwahrlosung»

abspielen

Video: maurice thiriet, nico franzoni, ronja oppiller

Der Chef teilt gegen Ex-Mitarbeiter Laurent Aeberli aus

abspielen

Video: watson/maurice thiriet, nico franzoni

Das Grauen hat einen Namen: «Worst of Chefkoch.de»

Chefsache

«In der Blüte ihres Lebens, aber alle 3 Wochen krank» – der Chef versteht's nicht

Link zum Artikel

«Das ist hier kein Co-Working Space»: Darum hasst der Chef Büro-Schmarotzer

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«Dieses Veganer-Zeug ist Symptom der Wohlstandsverwahrlosung»

Link zum Artikel

«Die Sekten machen das besser» – warum der Chef nicht mag, wenn man kündigt

Link zum Artikel

«Expats treten immer arrogant auf» – der Chef ledert gegen watson-Kanadierin Emily

Link zum Artikel

«Der ist einfach nicht mehr gegangen» – darum will der Chef keine Kinder auf der Redaktion

Link zum Artikel

«Sie kommen ins Büro, sind immer am Handy» – der Chef kämpft gegen die Smartphone-Plage

Link zum Artikel

«... dann laufen sie hier 3 Tage besoffen mit geklauten Stadion-Dingen rum»

Link zum Artikel

«Home-Office ist eine Seuche» – darum will der Chef seine Angestellten im Büro

Link zum Artikel

«Wohlstandsverwahrlosung!» – weil Nico nur 80% arbeitet, wäscht ihm der Chef den Kopf

Link zum Artikel

«Praktikanten kommen gleich mit dem Anwalt, wenn sie 10 Minuten länger arbeiten müssen»

Link zum Artikel

«Logisch verdiene ich doppelt so viel wie er – das ist die Schafseckel-Zulage»

Link zum Artikel

«Du Mampfgurke!» – warum unserem Chef egal ist, wenn wir ein Burnout bekommen

Link zum Artikel

«Wir sind da nicht auf der Seefahrt» – Tätowierungen haben auf der Arbeit nichts verloren

Link zum Artikel

«Es ist absurd» – der Chef erklärt, was er vom Feminismus hält

Link zum Artikel

«Irgendwann hütet man Hamsterherden, obwohl man eigentlich Umsatz machen müsste»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Chefsache

«In der Blüte ihres Lebens, aber alle 3 Wochen krank» – der Chef versteht's nicht

46
Link zum Artikel

«Das ist hier kein Co-Working Space»: Darum hasst der Chef Büro-Schmarotzer

56
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«Dieses Veganer-Zeug ist Symptom der Wohlstandsverwahrlosung»

115
Link zum Artikel

«Die Sekten machen das besser» – warum der Chef nicht mag, wenn man kündigt

53
Link zum Artikel

«Expats treten immer arrogant auf» – der Chef ledert gegen watson-Kanadierin Emily

72
Link zum Artikel

«Der ist einfach nicht mehr gegangen» – darum will der Chef keine Kinder auf der Redaktion

37
Link zum Artikel

«Sie kommen ins Büro, sind immer am Handy» – der Chef kämpft gegen die Smartphone-Plage

92
Link zum Artikel

«... dann laufen sie hier 3 Tage besoffen mit geklauten Stadion-Dingen rum»

37
Link zum Artikel

«Home-Office ist eine Seuche» – darum will der Chef seine Angestellten im Büro

111
Link zum Artikel

«Wohlstandsverwahrlosung!» – weil Nico nur 80% arbeitet, wäscht ihm der Chef den Kopf

89
Link zum Artikel

«Praktikanten kommen gleich mit dem Anwalt, wenn sie 10 Minuten länger arbeiten müssen»

91
Link zum Artikel

«Logisch verdiene ich doppelt so viel wie er – das ist die Schafseckel-Zulage»

82
Link zum Artikel

«Du Mampfgurke!» – warum unserem Chef egal ist, wenn wir ein Burnout bekommen

98
Link zum Artikel

«Wir sind da nicht auf der Seefahrt» – Tätowierungen haben auf der Arbeit nichts verloren

105
Link zum Artikel

«Es ist absurd» – der Chef erklärt, was er vom Feminismus hält

86
Link zum Artikel

«Irgendwann hütet man Hamsterherden, obwohl man eigentlich Umsatz machen müsste»

96
Link zum Artikel

Chefsache

«In der Blüte ihres Lebens, aber alle 3 Wochen krank» – der Chef versteht's nicht

46
Link zum Artikel

«Das ist hier kein Co-Working Space»: Darum hasst der Chef Büro-Schmarotzer

56
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«Dieses Veganer-Zeug ist Symptom der Wohlstandsverwahrlosung»

115
Link zum Artikel

«Die Sekten machen das besser» – warum der Chef nicht mag, wenn man kündigt

53
Link zum Artikel

«Expats treten immer arrogant auf» – der Chef ledert gegen watson-Kanadierin Emily

72
Link zum Artikel

«Der ist einfach nicht mehr gegangen» – darum will der Chef keine Kinder auf der Redaktion

37
Link zum Artikel

«Sie kommen ins Büro, sind immer am Handy» – der Chef kämpft gegen die Smartphone-Plage

92
Link zum Artikel

«... dann laufen sie hier 3 Tage besoffen mit geklauten Stadion-Dingen rum»

37
Link zum Artikel

«Home-Office ist eine Seuche» – darum will der Chef seine Angestellten im Büro

111
Link zum Artikel

«Wohlstandsverwahrlosung!» – weil Nico nur 80% arbeitet, wäscht ihm der Chef den Kopf

89
Link zum Artikel

«Praktikanten kommen gleich mit dem Anwalt, wenn sie 10 Minuten länger arbeiten müssen»

91
Link zum Artikel

«Logisch verdiene ich doppelt so viel wie er – das ist die Schafseckel-Zulage»

82
Link zum Artikel

«Du Mampfgurke!» – warum unserem Chef egal ist, wenn wir ein Burnout bekommen

98
Link zum Artikel

«Wir sind da nicht auf der Seefahrt» – Tätowierungen haben auf der Arbeit nichts verloren

105
Link zum Artikel

«Es ist absurd» – der Chef erklärt, was er vom Feminismus hält

86
Link zum Artikel

«Irgendwann hütet man Hamsterherden, obwohl man eigentlich Umsatz machen müsste»

96
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

56
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
56Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • PeteZahad 20.11.2019 08:17
    Highlight Highlight Lya, bitte Füsse runter - Schuhe gehören nicht aufs Sofa! Machst du das überall?
  • Viktor mit K 19.11.2019 21:23
    Highlight Highlight Emma bist es du?😉
    • Henzo 20.11.2019 02:51
      Highlight Highlight Erster Gedanke ...kann mir nicht vorstellen, das Emma hier öffentlich hin sitzen würde und sich dazu bekennt Emma zu sein ...und trotzdem muss sie ja mal auf die Couch.
  • NumeIch 19.11.2019 20:24
    Highlight Highlight Wirtschaftsspionage 🤣 Schreibtisch-Clochard 🤣🤣

    Man sollte Lya wohl anstellen. Lya for Watson Chefredaktorin! Go for it Lya.
    • Lya Saxer 19.11.2019 22:41
      Highlight Highlight Been there done that ❤️
    • Canoto 20.11.2019 11:35
      Highlight Highlight Ehm, warum hast du noch einen TEAM-WATSON-BÜTTÖN?
    • Lya Saxer 20.11.2019 22:01
      Highlight Highlight Hab ich mir erwirtschaftsspioniert 😏
  • adam gretener 19.11.2019 20:08
    Highlight Highlight Also ich meine das jetzt ernst: Hochkannt würde ich die alle rauswerfen.
    • Roger Rüebli 20.11.2019 01:40
      Highlight Highlight Geht mir ähnlich, bei solchen Angestellten sehe ich keinen Beitrag zur Wertschöpfung.
    • lilie 20.11.2019 07:45
      Highlight Highlight @adam: Also, klar, wenn der Kollege vom Praktikanten, der letztes Jahr wegen Klauens rausgeworfen werden musste, immer noch jede Woche vorbeischaut, die Kaffeemaschine leersäuft, alle vom Arbeit abhält und auf dem watson-Sofa seine Fusszehennägel schneidet, dann geht das nicht!

      Aber Lya Saxer war ja in Wirklichkeit bei watson angestellt gewesen und hat auch immer noch einen entsprechendes Benutzerkonto (siehe ihre Antworten hier in der Kommentarspalte).

      Seit ein paar Monaten ist sie jetzt aber selbständig: http://www.kleinreport.ch/leute/neue-video-chefin-bei-watson-77466/.
    • adam gretener 20.11.2019 12:42
      Highlight Highlight Sehe ich diametral anders, Lilie. Mal kurz vorbei kommen auf einen Kaffee ist ja noch ok. Aber stundenlang an den Arbeitstischen rumsitzen, rumkasperln, das geht einfach nicht.

      Ich habe selbst schon einen Teilbereich einer Firma geführt mit jungen Leuten. Die MA hatten viele Mitarbeiter, bei den Apéro wurden immer auch externe eingeladen. Einfach nicht während der Arbeitszeit.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Antinatalist 19.11.2019 19:13
    Highlight Highlight Danke für die Bestätigung, dass weibliche Clochards auch einfach nur Clochards sind. Keine Clochette, Chlochesse, Clochine. Das ist eine Frage, die ich mir wirklich immer wieder und wieder gestellt habe. Das Rätselraten hat heute ein Ende!
  • Phrosch 19.11.2019 19:02
    Highlight Highlight Wie viele Leute arbeiten denn rechtmässig bei Watson? Es müsste doch nich überschaubar sein, wer zur Truppe dazugehört und wer nicht. Und dann von den Nomaden Schreibtischmiete verlangen, wie das jeder co-working space in seinem Wörkpleiss Enwirrment auch tut 🤷‍♂️😂
    • lilie 20.11.2019 07:48
      Highlight Highlight @Phrosch: Lya ist natürlich bekannt, sie war lange Video-Chefin bei watson, bevor Emily übernommen hat (http://www.kleinreport.ch/leute/neue-video-chefin-bei-watson-77466/).

      Vielleicht fühlt sie sich ja ab und zu ein bisschen einsam? Oder muss unbedingt etwas mit Emily besprechen? Oder darf die teure Videobearbeitungssoftware (und die Toilette) bei watson benutzen? 🤷‍♀️😊
    • Lya Saxer 20.11.2019 22:03
      Highlight Highlight Trifft alles genau so zu und in der Reihenfolge!
  • Randalf 19.11.2019 16:51
    Highlight Highlight
    Und was ist mit den Schuhen auf der Couch?😱😱😱
    Ist das etwa erlaubt?
    • weachauimmo 19.11.2019 23:01
      Highlight Highlight Danke, @Randalf.
      Ich hasse es.
    • Henzo 20.11.2019 02:49
      Highlight Highlight Schon nur beim zusehen habe ich die Kriese bekommen ...und wie sie mit den Schuhen auch noch den Anzug (fast?) berührt... Ich drehe fast durch :D
    • Sherlock64 20.11.2019 17:28
      Highlight Highlight Voll Assi!
  • TheSläx 19.11.2019 15:45
    Highlight Highlight Jääää, was macht denn die Lya bei der Watson Redaktion? Ist sie eine externe Mitarbeiterin? ist sie bloss eine Schmarotzerin? Aber wenn sie eine Schmarotzerin wäre, wer bezahlt ihr ihren Lebensunterhalt? Ich meine vom Schämpis alleine kann sie auch ja nicht ernähren?! Fragen über Fragen ...
    • Lya Saxer 19.11.2019 22:43
      Highlight Highlight Bloss Schmarotzerin
    • lilie 20.11.2019 07:50
      Highlight Highlight @TheSläx: Sie war Angestellte bei watson und ist jetzt selbständig (http://www.kleinreport.ch/leute/neue-video-chefin-bei-watson-77466/). Wahrscheinlich wirft ihre Firma noch nicht genug ab, damit sie sich eine eigene Kaffeemaschine leisten kann. 🤷‍♀️😅
    • Lightning makes you Impotent (LMYI) 21.11.2019 07:01
      Highlight Highlight Dann ist Lya ja der doppelte "Hass" vom Chef. Selbstständig machen bzw. zu kündigen ist ja auch "verboten" bei Watson! 🤔😃
    Weitere Antworten anzeigen
  • Donald 19.11.2019 15:17
    Highlight Highlight Könnt ihr mal ne Bürotour machen? Würde mich wundernehmen wie es bei euch aussieht, da unter der Brücke.
  • so war es doch nicht gemeint 19.11.2019 14:51
    Highlight Highlight Maurice, hast du den Laden noch im Griff?

    Ich ordne ein Boot Camp - Training an.

  • Nick Name 19.11.2019 14:50
    Highlight Highlight Wiederum grossartig. Ich nominiere hiermit:

    Maurice Thiriet for #salzburgerstier
  • Garp 19.11.2019 14:48
    Highlight Highlight Mo trägt blaue Socken! Super Cheffe hörst Du auf Deine User 😁👍 .
  • Canoto 19.11.2019 14:25
    Highlight Highlight Ok, Boomer :*
    • Cillit Bang 19.11.2019 19:25
      Highlight Highlight Erstmal nachlesen was ein Boomer ist.
    • Henzo 20.11.2019 09:47
      Highlight Highlight Aktuell eine meme
    • Canoto 20.11.2019 11:36
      Highlight Highlight 98 and probably more Boomers haben mich geblitzt.
  • offspring 19.11.2019 14:14
    Highlight Highlight Schriibtisch-Clochard :D Den muss ich mir merken. Wir haben bei uns auch so ein paar Nomaden. :) Wie erkläre ich denen das am besten auf Englisch? :D Vorschläge willkommen.
    • Hallwilerseecruiser 19.11.2019 14:35
      Highlight Highlight "Desk tramp" wäre passend.
    • Effersone 19.11.2019 16:37
      Highlight Highlight Environment gipsy
    • DichterLenz 19.11.2019 17:50
      Highlight Highlight Effersone: Workplace environment gipsy.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Tomtom64 19.11.2019 14:13
    Highlight Highlight Aimol meh: Grosses Kino
  • TanookiStormtrooper 19.11.2019 14:09
    Highlight Highlight Die wichtige Frage ist doch folgende:
    Hat Lya den Schampus selbst mitgebracht, oder trinkt sie der Redaktion auch noch den Alkohol weg?
    Bei letzterem würde ich den Unmut sogar verstehen...
    • Lya Saxer (1) 19.11.2019 15:15
      Highlight Highlight Aussage verweigert.
    • TanookiStormtrooper 19.11.2019 16:59
      Highlight Highlight Ich glaube ich komme dann auch mal auf ein Glas vorbei... 🥂🍾
      Ich bin dann einfach der Cousin von irgendwem. 😂
    • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 19.11.2019 17:48
      Highlight Highlight Ich will auch mit.

      🥃🥃🥃
    Weitere Antworten anzeigen
  • Alle haben bessere Namen als ich. 19.11.2019 14:01
    Highlight Highlight Moral von der Geschicht, der Chef kennt seine Leute nicht...
    • Selbst-Verantwortin 19.11.2019 18:01
      Highlight Highlight Hey, was soll Duckmo seine (sic!) Leute kennen? Sie müssen ihn kennen und folgen.
      😅
  • Kalsarikännit 19.11.2019 13:55
    Highlight Highlight Ich schaue diese Beiträge eigentlich nur noch wegen der traditionellen Schlussbeleidigung. Danke Maurice!
    • Lightning makes you Impotent (LMYI) 19.11.2019 15:39
      Highlight Highlight Man schaut die Beiträge wegen allem! Super! Spannend ist die Entwicklung vom Chef. Vom ungebügelten zerknitterten Zelt... ähhmmm Hemd zum pikfeinen sitzenden Anzug.
    • Sharkdiver 21.11.2019 08:28
      Highlight Highlight Hat er eine Vereinbarung mit Outfitter oder so? Wobei da fehlt dann der Hinweis.

17 Tonnen CO2 für einen Elektroauto-Akku? Das steckt hinter dem Mythos

Für Kritiker der Elektromobilität war die «Schweden-Studie» vor zwei Jahren ein gefundenes Fressen: Sie sahen sie als Beleg, dass E-Autos kaum umweltfreundlicher als Verbrenner seien. Die gleichen Forscher kommen nun zu einem ganz anderen Schluss.

Haben Elektroautos wegen der aufwendigen Produktion der Batterien kaum ökologische Vorteile gegenüber konventionellen Fahrzeugen? Eine Studie aus Schweden vor zwei Jahren hatten Gegner der E-Mobilität so ausgelegt. Nun zeichnen neue Daten derselben Forscher ein ganz anderes Bild.

Bei der Produktion der Batterien von Elektroautos werden laut einer neuen Studie inzwischen weniger klimaschädliche Gase ausgestossen als vielfach angenommen. Einer der Hauptgründe dafür sei, dass die …

Artikel lesen
Link zum Artikel