DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Unter 5%-Hürde gefallen

EVP fällt nach Nachzählung in Zürich aus Stadtparlament

14.02.2014, 14:22

Nach dem Ausscheiden der EVP aus dem Stadtzürcher Parlament erben SP, SVP und AL je einen der drei ursprünglich der EVP zugeteilten Sitze. Die SP kommt somit auf 39 Sitze, die SVP auf 23 und die AL auf 9. SP, Grüne und AL haben zusammen im 125-köpfigen Gemeinderat 62 Sitze, SVP und FDP 44. Die GLP entsendet 13 Parlamentarier, die CVP 6. Aufgrund der Nachzählung hatte sich auch das Quorum für die 5-Prozent-Hürde von 8616 auf 8611 verschoben. Die EVP verfehlt damit das Quorum um 31 Stimmen, wie die Stadt Zürich am Freitag mitteilte. Für die Kleinpartei resultierte ein Rückgang von insgesamt 36 Stimmen. Die Nachzählung wurde von rund sechzig Personen aus den Wahlbüros aller Wahlkreise im Zürcher Stadthaus durchgeführt. Die Auszählung der Gemeinderatsstimmen wurde durch mehrere Teams doppelt kontrolliert. (meg/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Hagel und heftige Gewitter ziehen von Bern her über das Mittelland

In grossen Teilen der Schweiz ist es am Montagabend zu starken Gewittern gekommen. Eine Front zog von den Freiburger Alpen über das Bernbiet und die Zentralschweiz in Richtung Ostschweiz. Das Ausmass allfälliger Schäden war zunächst unklar.

Zur Story