Panorama

Mmmh! Das ist gut. Genau so!

Wie befriedigend es doch ist, wenn das eine Ding perfekt in das andere passt 

Ordnungsfanatiker und Tetris-Fans werden verstehen, was wir meinen – und vor lauter Begeisterung über diese Perfektion innerlich zu stöhnen beginnen. 

23.04.14, 11:52 24.04.14, 14:28

Oh ja! Vier Game-Hüllen passen exakt in eine Schublade! 

Bild: Imgur

Es braucht nicht viel, um Frauen glücklich zu machen. Ein kribbelndes Gefühl! 

Bild: Imgur

Passt! Auch Sie würden hier gleich Ihr Smartphone zücken, um ein Foto von dieser Sensation zu machen.

Bild: Imgur

Kugel rein, Kugel raus. Rein. Raus. Einfach perfekt! 

Bild: Imgur

Ein Glas Wasser in Perfektion.

Bild: Imgur

Wer die Waage verschiebt, gehört aus dem Bad verbannt! 

Bild: Imgur

Sitz, Platz und Bleib! Für immer! 

Bild: Imgur

Du auch! Wage es ja nicht, da rauszuklettern!

Bild: Imgur

Ooh, ja! Pakete! Lückenlos aneinander gereiht! 

Bild: Imgur

Spätestens jetzt wissen wir, wofür dieses Fach im Auto eingebaut wurde. 

Bild: Imgur

Wir! Brauchen! Mehr! Bälle! 

Bild: Imgur

Der perfekte Pappteller für die perfekte Pizzagrösse. Lechz. 

Bild: Imgur

Und hier eine ganze Reihe mit Gegenständen, die perfekt in andere gleiten. 

GIF: Imgur

(sim)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1Kommentar anzeigen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
  • Don Huber 24.04.2014 09:41
    Highlight Das ist so schön anzuschauen. Mir geht fast ein Schuss ab ! Muss ich zu Hause auch gleich suchen gehen, ob ich solche Plätze finde.
    14 0 Melden

Weniger Herzprobleme, mehr Selbstvertrauen

12 Gründe, weshalb jedes Kind einen Hund oder eine Katze braucht 

«In eine richtige Familie gehört ein Hund» oder «Unsere Katze macht unsere Familie erst komplett», hört man Haustierfreunde immer wieder sagen. Dieser Meinung sind aber nicht nur Hündeler und Kätzeler, sondern auch Wissenschaftler. 

Bei einer Studie, durchgeführt vom Kuopio-Universitätsspital in Finnland, waren jene Neugeborenen, die das erste Jahr ihres Lebens mit einem Hund verbrachten, deutlich weniger von Husten, Schnupfen und Co. betroffen als die haustierlosen Babys. …

Artikel lesen