DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Velo

Contador nicht an Peking-Rundfahrt – Valverde World-Tour-Sieger



Der spanische Radstar Alberto Contador musste seine Teilnahme an der am Freitag beginnenden Peking-Rundfahrt aufgrund einer Knieverletzung absagen. Der 31-jährige Madrilene war am Sonntag an der Lombardei-Rundfahrt in der letzten Kurve gestürzt und zog sich dabei eine Verletzung am linken Knie zu.

Eine MRI-Untersuchung soll weitere Aufschlüsse über die Art und Schwere der Verletzung an jenem Knie geben, das bereits bei der Tour de France arg in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Durch das Forfait Contadors steht sein Landsmann Alejandro Valverde (34) als Sieger der in China zu Ende gehenden World Tour fest. Der WM-Dritte hat am Sonntag dank dem 2. Rang in der Lombardei die Leaderposition von Contador übernommen und kann nicht mehr von der Ranglistenspitze verdrängt werden. (si/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kittel holt letzte Etappe

Van Baarle überraschender Sieger der Tour of Britain

Der Holländer Dylan Van Baarle gewinnt die Grossbritannien-Rundfahrt. Der erst 22-jährige Profi des Teams Garmin-Sharp verteidigte am letzten Tag seine Führung und siegte zehn Sekunden vor dem Polen Michal Kwiatkowski. Bradley Wiggins beendete die Rundfahrt als Dritter.

Für den talentierten Van Baarle stellt der Gesamtsieg den bislang mit Abstand grössten Erfolg seiner noch jungen Karriere dar. Der 25-jährige Walliser Sébastien Reichenbach schloss die Rundfahrt als bester …

Artikel lesen
Link zum Artikel