DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Roche mit Umsatz- und Gewinnplus im ersten Halbjahr



Der Pharmakonzern Roche hat im ersten Halbjahr wie erwartet Umsatz und Gewinn gesteigert. Die Verkäufe stiegen um 6 Prozent auf rund 25 Milliarden Franken, der Gewinn um 4 Prozent auf 5.4 Milliarden Franken, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte.

Die grössere Division Pharma trug mit 19.4 Milliarden Franken zum Umsatz bei. Das Wachstum von 6 Prozent geht hauptsächlich auf das Konto der Krebsmedikamente. Der Basler Konzern ist bei den Krebsmedikamenten Weltmarktführer.

Die kleinere Division Diagnostics erzielte 5.5 Milliarden Franken Umsatz, was ebenfalls einem Plus von 6 Prozent entspricht. Sämtliche Regionen hätten zum Wachstum beigetragen, schreibt Roche.

Im Gesamtjahr 2015 hatte Roche bei einem Umsatz von 48.1 Milliarden Franken etwa 9 Milliarden Franken Gewinn gemacht. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Mehr Umsatz, mehr Gewinn: Swisscom legt im ersten Halbjahr zu

Die Swisscom hat im ersten Halbjahr auf allen Ebenen zugelegt. Das Unternehmen machte mehr Umsatz. Der Gewinn profitierte von verschiedenen Sonderfaktoren.

Insgesamt stieg der Umsatz um 2,6 Prozent auf 5,58 Milliarden Franken, wie der grösste Schweizer Telekomkonzern am Donnerstag bekannt gab. Im Schweizer Kerngeschäft erhöhten sich die Erlöse leicht um 0,5 Prozent auf 4,10 Milliarden.

Der Anstieg stamme aus dem IT-Lösungsgeschäft mit Geschäftskunden und einer höheren Anzahl verkaufter …

Artikel lesen
Link zum Artikel