DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hier verzockt Anke Engelke bei «Wer wird Millionär?» gerade 249'000 Euro



Bei Günther Jauch ist wieder einmal Prominenz geladen. Im 21. Promi-Zocker-Special von «Wer wird Millionär?» durften Thomas Gottschalk, Oliver Pocher, Barbara Schöneberger und eben auch Komikerin Anke Engelke für einen guten Zweck ran.

Engelke ist hier, um ein Trauma vom letzten Jahr zu bewältigen. Damals fiel sie von der 500'000-Euro-Frage auf 500 Euro zurück. Weil es dieses Mal die doppelte Kohle gibt, ist die Komikerin ab 1000 Euro wie befreit. «Alles ab jetzt ist besser als damals, alles ist gut!» Wenn sie sich da mal nicht zu früh gefreut hat.

Wer wird Millionär: Hier verzockt Anke Engelke gerade 250'000 Euro

Hier ist für Anke Engelke noch alles in Ordnung. Auch Thomas Gottschalk schaut zufrieden drein. Bild: RTL

Wie hättest du dich geschlagen? Probier es hier:

Quiz

Eigentlich schlug sich Engelke ganz gut. Sie braucht bis zur 64'000-Euro-Frage keine Joker, verballert danach aber gleich zwei davon für eine Frage zu Roger Federer. Als Jauch die Frage stellt, wird Oliver Pocher gleich ganz hibbelig. Zum Glück weiss nach einem erfolglosen Telefonjoker auch ein Mann aus dem Publikum die richtige Antwort.

Womit Engelke mit dem 50/50-Joker in der Tasche bei der Frage für 250'000 Euro steht. Und die lautet wie folgt:

Welches Gemüse nimmt in Deutschland mit mehr als 22'000 Hektaren die grösste Anbaufläche ein?

Früh schliesst die Komikerin den Spargel aus, weil dieser nur zu einer kurzen Zeit die Felder besetzt, wird aber unsicher, als nach dem Joker ausgerechnet der Spargel und der Blumenkohl übrig bleiben. Sie switcht mehrmals hin und her, loggt aber letztendlich den Blumenkohl ein.

Wer wird Millionär: Hier verzockt Anke Engelke gerade 250'000 Euro

Der Moment der Wahrheit, Engelke fliegt auf 1000 Euro zurück. Bild: RTL

Jauch löst auf: «Es ist der Spargel.» Weil die brauchen eben auch viel Platz. Der Blumenkohl wird in Deutschland nur gerade auf 3000 Hektaren angebaut. Damit wiederholt sich der Albtraum für Engelke. (leo)

Wer wird Millionär: Hier verzockt Anke Engelke gerade 250'000 Euro

Die Reaktionen von Oliver Pocher und Barbara Schöneberger auf das Malheur wollen wir euch an dieser Stelle nicht vorenthalten. Bild: RTL

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Vielleicht gibts für 1000 Euro was davon?

1 / 36
Dinge, die du nicht brauchst, aber trotzdem haben willst
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

«How I Met Your Father»: Neue Serie wird etwas anders als das Original

2014 ging mit «How I Met Your Mother» eine der erfolgreichsten Sitcoms des 21. Jahrhunderts zu Ende. (Wir erinnern uns, wie enttäuscht viele Fans über den fragwürdigen Schluss waren). Bereits damals hatte 20th Century Fox Television entschieden, dass man die Fans mit einem Spin-off namens «How I Met Your Father» beglücken möchte. Dieses sollte – wenig überraschend – die ganze Geschichte aus der Sicht der Mutter erzählen. Im letzten Moment wurde die Produktion aber aus bis heute …

Artikel lesen
Link zum Artikel