TV
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die «Familie Feuerstein» kommt zurück – als Trickfilm-Serie für Erwachsene



Mit dem Ruf «Yabba Dabba Doo!» hat sich die Zeichentrickfigur Fred Feuerstein weltweit einen Namen gemacht. Nun soll die 60er-Jahre-Serie um eine Steinzeit-Familie für das Fernsehen neu aufgelegt werden.

Das Studio Warner Bros. Animation will mit der Firma von Produzentin und Schauspielerin Elizabeth Banks («Pitch Perfect») eine animierte Komödien-Serie für Erwachsene schaffen, berichtete das US-Branchenblatt «Variety» am Donnerstag.

Das Projekt befinde sich noch in einer frühen Phase, hiess es weiter. Bei welchem Sender die Serie laufen soll, war zunächst noch nicht zu erfahren.

Legendär: Das Intro der 60er-Comicserie

abspielen

Video: YouTube/Andre Aleksandruk

Die «Familie Feuerstein»-Abenteuer der Trickfilmer Joseph Barbera und William Hanna mit mehr als 150 Folgen waren von 1960 bis 1966 ein grosser Hit im US-Fernsehen und dann auch weltweit. Es war die erste Trickfilmreihe im Abendprogramm. Die Hauptfiguren waren Fred und Wilma Feuerstein und die Nachbarn Betty und Barney Geröllheimer samt ihren Kindern. Später folgten auch Realfilme, darunter «Flintstones – Familie Feuerstein» (1994) mit John Goodman als tollpatschiger Fred Feuerstein. (sda/dpa)

Das Zusammenleben in Beziehungen in herzerwärmenden Comics

Wenn Superhelden texten ...

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick

Link zum Artikel

Kommen Sie, kommen Sie! PICDUMP!

Link zum Artikel

Mehr Spass! Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen

Diese sehenswerte Serie zeigt den Horror eines Super-GAUs

Die HBO-Produktion «Chernobyl» rekonstruiert in verstörenden Bildern die grösste Nuklearkatastrophe der Geschichte. Im Zentrum: die Betroffenen.

Aus dem Schlaf gerissen von unermüdlich schrillenden Sirenen hat sich eine Menschengruppe auf der Brücke am Stadtrand von Pripjat versammelt und blickt auf die Flammen am Horizont. Rauchschwaden durchziehen den nächtlichen Himmel, Ascheflocken rieseln auf die Schaulustigen herab.

Diese scheint das infernale Schauspiel aber nicht weiter zu beunruhigen. Es ist beinahe Morgen in Pripjat, doch dämmert den Anwesenden noch nicht, welche Tragödie sich gerade vor ihren Augen abspielt. «Aber schön …

Artikel lesen
Link zum Artikel