USA
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
President Donald Trump speaks about American missile defense doctrine, Thursday, Jan 17, 2019, at the Pentagon. (AP Photo/ Evan Vucci)

Donald Trump: Der US-Präsident versucht mit allen Mitteln seine Mauer durchzusetzen. Bild: AP/AP

Wir präsentieren: Den wohl schlechtesten Trump-Tweet in der Geschichte der Trump-Tweets



Donald Trump hat am Freitag wieder einmal in die Twitter-Tasten gehauen. Dabei hat der US-Präsident eine Geschichte verbreitet, die weder Hand noch Füsse hat. 

Trump zitiert in seinem Tweet aus einem Artikel des konservativen Washington Examiner. Darin behauptet eine Frau aus dem US-Bundesstaat New Mexico, dass immer mehr Nicht-Mexikaner die Grenze zur USA überschreiten würden. Sie fürchte sich vor terroristischen Akten, denn es kämen Menschen aus dem Nahen Osten und sie habe sogar schon zurückgelassene Gebetsteppiche gesehen. 

Doch damit nicht genug. Die Frau meint zudem, dass auch «Chinesen, Deutsche, Russen und Tschechoslovaken» die Grenze illegal überquert hätten. 

Nur: Gesehen hat die Frau diese Personen nicht. Aber sie habe die Informationen von Beamten, denen sie wirklich vertraue. Auch will sie lieber anonym bleiben, da sie sich vor Racheakten der Migranten fürchte.

abspielen

Auf diese Quelle basiert der ganze Artikel des «Washington Examiner». Video: YouTube/dcexaminer

Der Artikel ist aus journalistischer Sicht absolut wertlos. Es gibt absolut keine Belege für die Behauptungen der unbekannten Frau. Dies hielt den Präsidenten jedoch nicht davon ab, sie in seinem Tweet zu zitieren. «Sie haben Gebetsteppiche da draussen gefunden. Das ist unwirklich!»

In diesem Zusammenhang hätten wir da einige Fragen an den Präsidenten der Vereinigten Staaten:

Fragen über Fragen. Auf die wir aber wohl nie Antworten erhalten werden. (cma)

Der «Washington Examiner» kritisiert übrigens auch schon das Outfit von Alexandria Ocasio-Cortez ...

So hat Donald Trump jahrelang für seine Mauer gekämpft

abspielen

Video: srf/SDA SRF

Rücktritte und Entlassungen unter Trump

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

101
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

20
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

56
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

31
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

12
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

30
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

101
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

20
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

56
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

31
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

12
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

30
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

108
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
108Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Gugguseli1963 19.01.2019 09:25
    Highlight Highlight Nur zur info:
    Obama und H. Clinton haben in ihren Zeiten als Abgeordnete ihres Staates auch für die Mauer gestimmt.
    Nur will das niemand mehr wahr haben.
    Weitere Antworten anzeigen
  • a rabbit called beast 19.01.2019 08:37
    Highlight Highlight Vermutlich keine deutschen Flüchtlinge, sondern schweizer Migranten, die vor den chaotischen und unsicheren Verhältnissen in der Schweiz in den sicheren Hafen der USA fliehen. Schweiz, Deutschland. Who cares?
  • McStem 19.01.2019 07:20
    Highlight Highlight Herr lass Hirn regnen. Das mit der tschechoslowakei sollter er eigentlich wissen. Ansonsten könnte er aich seine Frau fragen, schliesslich wurde sie dort geboren.
    • Dee Lee 19.01.2019 07:51
      Highlight Highlight :-D Sie verwechseln da was: die Tschechoslowakei gibt es nicht mehr. Tschechoslowenien ist aber immer noch ein aktives Land irgendwo im Ostblock.
    • Shlomo 19.01.2019 12:32
      Highlight Highlight Melania Trump ist aus Slovenien.
    • McStem 19.01.2019 13:31
      Highlight Highlight Stimmt. Ich hab die Exfrau mit der aktuellen verwechselt. Aber auch seine aktuelle dürfte die Antwort auf die Frage wissen.
  • bjoern85 19.01.2019 07:03
    Highlight Highlight Die Wikinger sollen sollen sogar ihre Helme da zurück gelassen haben. True story!
  • Müllli 19.01.2019 06:21
    Highlight Highlight Schweizer sind auch schon gesichtet worden. Haben Kühe und Käse mit über die Grenze gebracht.🇨🇭🤔
  • no-Name 19.01.2019 04:57
    Highlight Highlight Das wäre wie wenn:
    Der Gesamtbundesrat hat nach reiflicher Überlegung und tiefgründiger Lektüre des Blick, 20Min und Gala entschiedan, dass....



    Und die Punks inden 70/80ern befürchteten „no future?“
  • bastardo 19.01.2019 03:52
    Highlight Highlight Wo das Problem mit Gebetsteppichen ist? Naja, stellt euch mal die Sauerei vor, wenn die überall rumliegen. Sie hätten sie wenigstens stapeln können.
  • Sebwoh 19.01.2019 02:34
    Highlight Highlight Bin als Deutscher leider in der Schweiz stecken geblieben... der Teppich würde durch eine Waschpartei entwendet! Sorry, liebe Rütlischwörer!! 😁
  • Hüendli 19.01.2019 01:33
    Highlight Highlight Legal oder nicht, aber es wäre besser gewesen, ein gewisser Friedrich Drumpf wäre nie in die USA eingewandert...
  • Vanessa_2107 19.01.2019 01:24
    Highlight Highlight Alles nur Ablenkmanöver vor seinen grossen Problemen.
  • Tschüse Üse 18.01.2019 23:27
    Highlight Highlight Investiert doch bitte mal in Bildung liebe USA. Die Welt würde es Euch danken.
  • Benizzel 18.01.2019 23:08
    Highlight Highlight Einige sollen schon Indianer gesichtet haben. Stellt euch das mal vor! In Amerika!
  • Bud Spencer 18.01.2019 20:55
    Highlight Highlight Tschechosowaken. Was kommt als nächstes? Osmanen? Preussen? Mayas?
    • Tschüse Üse 18.01.2019 23:49
      Highlight Highlight Attila der Hunnenkönig😂😂
    • Akbal 19.01.2019 08:33
      Highlight Highlight Ich versteh den Witz.. Aber Mayas gibt‘s eben tatsächlich noch ziemlich viele. In Yucatán (Mexiko), in Guatemala, Belize, Honduras.. 😊
    • Bud Spencer 19.01.2019 10:40
      Highlight Highlight @Akbal: Damn, hätte mich doch für Azteken entscheiden sollen. Oder gibts die auch noch? 😊 merci vielmals, gerade was gelernt fürs nächste Huber-Quiz!
  • Bud Spencer 18.01.2019 20:46
    Highlight Highlight Ich freue mich auf den ohne Trump als POTUS. Irgendwelche Ideen, wie man das feiern kann?
    • Arneis 18.01.2019 23:42
      Highlight Highlight Freunde einladen (viele), Manu Chao laufen lassen....
    • Tschüse Üse 18.01.2019 23:49
      Highlight Highlight Man reisst ne Mauer ein.
  • Saraina 18.01.2019 20:34
    Highlight Highlight Ah, diese Tschechoslowaken waren jetzt echt lange unterwegs!
    • Peaches 18.01.2019 20:54
      Highlight Highlight 😂
    • J. 18.01.2019 21:58
      Highlight Highlight Die müssen über Asien nach Mexiko geschwommen sein und haben wahrscheinlich unterwegs ein paar chinesen aufgegabelt.
    • Baba 18.01.2019 22:09
      Highlight Highlight Sooo guet!!!
    Weitere Antworten anzeigen
  • sodacracker 18.01.2019 20:15
    Highlight Highlight Woran erkennt man so einen tschechoslowakischen Gebetsteppich eigentlich?
    • BaBa17 18.01.2019 22:21
      Highlight Highlight äh ein undurchsichtiger bunter Teppich der tschechoslowakisch summt 🤔 oder singt... ach einfach ein
      Duvet der liegengelassen wurde.
    • outdoorch 19.01.2019 01:29
      Highlight Highlight In Bier getränkt
  • Sama 18.01.2019 20:12
    Highlight Highlight Tschechoslowaken kann schon hinkommen - man braucht halt über 25 Jahre, um den Atlantik zu durchschwimmen
  • youmetoo 18.01.2019 20:08
    Highlight Highlight Der Teppich ist längst identifiziert. Es handelt sich um den fliegenden Teppich von Aladin, der den illegalen Einwanderer 7 x 11 x 13 Hamburger lieferte.
    • Baba 18.01.2019 22:09
      Highlight Highlight Und wer liefert die Hembergers?
    • Patrick C. 18.01.2019 22:23
      Highlight Highlight hemberders, bitte!
  • SatyrMagnus 18.01.2019 19:56
    Highlight Highlight Als Nächstes verlangt er, dass auch Boden-Luft-Raketen an der Grenze stationiert werden: „They plan to fly over the wall with the carpets!!!“
  • Flo.sid 18.01.2019 19:48
    Highlight Highlight God bless die Dummheit!!!!
  • Freilos 18.01.2019 19:35
    Highlight Highlight Ist nicht seine Frau Tschechoslowakin?
    • Herbsli69 18.01.2019 20:34
      Highlight Highlight Nö, die Ex. Die jetzige ist Slowenin...
    • Saraina 18.01.2019 20:37
      Highlight Highlight Nein, Slovenin.
  • öpfeli 18.01.2019 19:34
    Highlight Highlight covfefe 🤷
    • BaBa17 18.01.2019 22:37
      Highlight Highlight hambergers 🤔
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 19.01.2019 13:11
      Highlight Highlight Schmocking Gun? 🤪
  • Gipfeligeist 18.01.2019 19:32
    Highlight Highlight Nach dem reisserischen Watson Titel hatte ich hohe Erwartungen. Trump hat sie übertroffen!

    Oder unterboten? Fragen über Fragen ¯\_(ツ)_/¯
  • Hackphresse 18.01.2019 19:31
    Highlight Highlight Tschechoslowaken?
    Das heisst Zeitreisende kommen jetzt auch schon über die Mexikanische Grenze? ...auf der Suche nach einer "besseren Zukunft"? Ha! Na die werden sich wundern diese Zeitreisenden Tschechoslowaken 😂
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 19.01.2019 13:13
      Highlight Highlight Dann werden die Agenten der Kirche der Stille nicht weit sein. Ob die wohl Trump mitnehmen oder ihm zumindest etwas beibringen. 🤔😜
  • Platzhersch 18.01.2019 19:27
    Highlight Highlight Real Satire pur. Ich liebe es
    • Sir Konterbier 18.01.2019 21:02
      Highlight Highlight Eigentlich nicht aber was bleibt uns auch anderes übrig als zynismus? :( Ein Idiot als Leader der freien Welt...
    • Nussknacker 18.01.2019 22:34
      Highlight Highlight Wenn er nur nicht einer der mächtigsten Männer auf dieser Erde wäre 😩
  • Politikinteressierter 18.01.2019 19:18
    Highlight Highlight Schreibt Relotius jetzt für den Washington Examimer? 😀
  • Kramer 18.01.2019 19:16
    Highlight Highlight Bedenklich ist, was für Medien es in den USA in den „Mainstream“ geschafft haben. Was da für Stories gebracht werden, und wie selektive Themen bearbeitet werden ist bedenklich.
  • Zeezoo 18.01.2019 19:09
    Highlight Highlight Das sind keine Gebetsteppiche, das sind fliegende Teppiche aus 1001 Nacht und wenn das Maschendrahtzaunmauerbollwerk dann mal steht, kommen sie zum Einsatz...aber pssst...nicht weitersagen, sonst klärt der National Enquirer den orangen Mann noch auf :)
  • kvinne aka white milk aka MC Pleonasmus 18.01.2019 19:05
    Highlight Highlight All die illegal-über-die-Grenze-Kommenden wollen ganz sicher das Geheimrezept für die Hamberders klauen. Covefe!
    • kvinne aka white milk aka MC Pleonasmus 18.01.2019 20:29
      Highlight Highlight 😂
  • kuschkusch 18.01.2019 18:28
    Highlight Highlight Ob das jetzt wirklich der beste Trumpismus ever war sei dahingestellt - dass Trump die Halb- & Scheinwahrheiten lieber sind als die Realität war ja aber schon weit vor seiner Wahl klar... Ich frage mich immer wieder wie man darauf kommt so jemanden zum Präsidenten zu machen 🤔
    • bokl 18.01.2019 18:46
      Highlight Highlight Der Ungebildete aus dem mittleren Westen, welcher alles ausser dem Examiner und Co. für Fake-News hält vielleicht? Und der hat gleich viel Stimmrecht wie die Elite-Uni-Hipster von der Ost-/Westküste.
  • Halb Wissen 18.01.2019 18:23
    Highlight Highlight Covfefe?
  • Absintenzler 18.01.2019 18:21
    Highlight Highlight Würde mich nicht wundern, wenn er demnächst noch den illegal eingewanderten Ausserirdischen aus 'Men in Black' als Argument nimmt.
  • P. Silie 18.01.2019 18:14
    Highlight Highlight Covfefe
  • Loeffel 18.01.2019 18:11
    Highlight Highlight Mexiko hat definitiv ein Problem mit illegalen deutschen Immigranten 😂😂
    • Lästermaul 18.01.2019 19:46
      Highlight Highlight Dem sagt man doch Touristen... 😂
    • Cyrillius 19.01.2019 01:21
      Highlight Highlight Und ich dachte immer dieses Problem habe nur Argentinien 😉
  • Sapientia et Virtus 18.01.2019 18:10
    Highlight Highlight Ok, auch wenn ich Trump für das kleinere Übel im Vergleich zu den von ganz links unterwanderten Demokraten halte und auch seine Haltung im Shutdown verstehe, gebe ich gern zu: Der Tweet ist nicht besonders tiefsinnig.
    • lilie 18.01.2019 19:17
      Highlight Highlight @Sapientia: Vielleicht hätte es dem Tweet mehr Tiefe verliehen, wenn der Gebetsteppich in einem Tunnel unter der Mauer gefunden worden wäre. 🤔
    • äti 18.01.2019 20:34
      Highlight Highlight @sapientia: Trump hat den Shutdown mit der Mauer fix verbunden: Erpressung mittels 800'000 Angestellten.
    • Bud Spencer 18.01.2019 20:52
      Highlight Highlight @Sapienta =links gleich per se schlecht? Und Trumps Collusion ist gutzuheissen?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Gawayn 18.01.2019 18:08
    Highlight Highlight Ist der Kerl wirklich so doof, oder so verweifelt?

    Beides erfüllt mich mit Sorge...
    • Zat 20.01.2019 00:14
      Highlight Highlight Trump und (Selbst-) Zweifel? Niemals! Leider.
  • Charlie B. 18.01.2019 18:06
    Highlight Highlight Leider wird nicht festgehalten wann die Tschechoslowaken die grenze illegal überquerten, wenn das vor 1992 war dann hatte die unbekannte Frau vielleicht recht ;-)
  • paulinapalinska 18.01.2019 17:59
    Highlight Highlight gott ist der blöd
  • Cityslicker 18.01.2019 17:54
    Highlight Highlight „It‘s unreal“ sagt eigentlich schon alles, unfreiwillig ehrlich.
  • max julen 18.01.2019 17:53
    Highlight Highlight keine moral, kein gewissen, keine würde, kein anstand, keine erziehung, keine empathie, aber gar nix hat dieser clown!
    ah doch, sehr viel hass und wut und bewunderung für sich selbst!
  • Nickname "Nickname" 18.01.2019 17:46
    Highlight Highlight Immer diese Tschechoslowaken und Gebetsteppiche🤔 ich würde auch in Angst leben... Statistisch gesehen sterben in Amerika x tausend an Schussverletzungen durch diese verdammtern Gebetsteppiche. Vieleicht sollte Herr Trump den Grenzwächtern zur Sicherung des Landes halbautomatische Teppichklopfer geben...🤔
  • lilie 18.01.2019 17:45
    Highlight Highlight Alles total wirr.

    Warum sollen Nicht-Mexikaner die USA über die mexikanische Grenze betreten, wenn sie viel bequemer auf jedem anderen Weg (Schiff, Flug) einreisen können?

    Gaga.
    • Magnum44 18.01.2019 18:04
      Highlight Highlight Weil es keine Mauer gibt natürlich 😃
    • The oder ich 18.01.2019 18:25
      Highlight Highlight Das Wörterbuch "Trump -> Logik / Logik->Trump" gibt es noch nicht
    • lilie 18.01.2019 19:01
      Highlight Highlight @Magnum: Das muss es sein. 🤔

      @The oder ich: Ich glaube, sie führen noch Verhandlungen mit der Logik. Sie weigert sich bis anhin, in einem Satz mit Trump erwähnt zu werden.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Magnum44 18.01.2019 17:43
    Highlight Highlight Es macht absolut keinen Sinn, dass ein Regierungshaupt auf die Aussagen eines Grenzbeamten angewiesen ist, wenn doch jeder gefasste Illegale genau registriert wird. Noch viel die wichtigere Frage ist, wieso 40% sich davon nicht beeindrucken lassen.
    Benutzer Bild
    • exeswiss 18.01.2019 19:50
      Highlight Highlight ein kult lässt sich leicht beeinflussen und frisst einem dann auch schnell alles aus der hand.
  • sgrandis 18.01.2019 17:43
    Highlight Highlight warte... Tschechoslowaken🤔

    und auch Jugoslawen und Soviets?
    • thedario1111 18.01.2019 19:13
      Highlight Highlight DDR-Bürger nicht zu vergessen. 😂😂😂
    • Tschüse Üse 18.01.2019 23:56
      Highlight Highlight Leonidas und die Spartaner😂
  • DonSaiya 18.01.2019 17:40
    Highlight Highlight Ich weiss nicht ob jemand den Film "Sicario 2" gesehen hat. Aber nachdem ich diesen vor kurzem sah, denke ich ständig das die Leute welche die Geschichten mit dem Terroristen aus Nahosten und Gebetsteppichen verbreiten eher den Film sahen aber denke es war eine Doku.
    • Scaros_2 18.01.2019 17:47
      Highlight Highlight Ja ist so, definitiv
  • PrinzessinFantaghirò 18.01.2019 17:40
    Highlight Highlight Und ich dachte immer Berlusconi wäre peinlich. Dieser Typ macht mir Angst. Besonders weil er immer noch ist wo er ist.
  • N. Y. P. 18.01.2019 17:34
    Highlight Highlight Wieso stellt @watson einem, auf geistigem Niveau eines 12jährigen stehehgebliebenen Erwachsenen, Fragen, die seine geistige Kapazität bei weitem überschreiten ?

    Gemein.
    • Platzhersch 18.01.2019 19:32
      Highlight Highlight Du beleidigst die 12-jährigen, die können besser twittern
  • Clife 18.01.2019 17:29
    Highlight Highlight Ich schlage vor, wir bauen eine Kuppel um das Land, damit Aliens nicht auf die Erde kommen. Mauern an Grenzen ist schön und gut aber wie will man sich denn aus der Luft schützen? Die Technologie von Marsianern ist schon weit fortgeschritten und kann selbst Atomangriffe zurückschleudern. Deswegen braucht es eine Kuppel, nicht nur eine Mauer an der Grenze. Wie bei den Simpsons /ironie
    • lilie 18.01.2019 19:21
      Highlight Highlight Völlig unnötig. Die Aliens würden doch in Mexiko landen, von dort zu Fuss über die Grenze und am Ende eine Landerampe vom Raumschiff in der Wüste liegen lassen. 🤪
  • Joe Smith 18.01.2019 17:27
    Highlight Highlight Ich habe mich schon lange gefragt, wohin die einst bei uns so gefürchteten deutschen Professoren alle verschwunden sind.
  • Pana 18.01.2019 17:24
    Highlight Highlight Very stable genius.
    • Unicron 19.01.2019 08:27
      Highlight Highlight With a very large brain!
  • DieFeuerlilie 18.01.2019 17:21
    Highlight Highlight Das wirklich Schlimme daran:

    Trumps Basis glaubt jedes Wort davon.

    Auch, weil die Meisten nur ungefähr -wenn überhaupt- wissen, wo Deutschland oder Tschechien liegen.
    Und.. weil sie Trump schlicht alles glauben.

    Extrem schwer, dagegen anzukämpfen.
    So viele Menschen, so wenig Bildung.
    • Pana 18.01.2019 18:59
      Highlight Highlight Deutschland und Tschechien? Nazis und Kommunisten! (und ich meine das nicht sarkastisch)
    • _kokolorix 18.01.2019 19:09
      Highlight Highlight Das hat noch nicht mal was mit Bildung zu tun. Die müssen schlicht zu dumm sein um diesen offensichtlichen Schwachsinn zu hinterfragen

In Deutschland waren die Flüchtlinge nicht mal willkommen, als es Deutsche waren

Wer glaubt, für Fremdenfeindlichkeit brauche es Menschen aus fremden Ländern, irrt. Nach dem verlorenen Krieg drängten sich Millionen Flüchtlinge und Vertriebene aus den deutschen Ostgebieten in Rest-Deutschland. Heute gilt ihre Aufnahme als vorbildlich – doch in Wahrheit schlugen ihnen damals Hass und Verachtung entgegen und der offen ausgesprochene Gedanke, nicht nach Westdeutschland, sondern nach Auschwitz zu gehören.

Der Volkszorn kocht, und der Redner weiss genau, was die Leute hören wollen: «Die Flücht­lin­ge müs­sen hin­aus­ge­wor­fen wer­den, und die Bau­ern müs­sen da­bei tat­kräf­tig mit­hel­fen», ruft Josef Fischbacher. Der Kreisdirektor des bayerischen Bauernverbandes giesst kräftig Öl ins Feuer und nimmt sogar das Nazi-Wort «Blutschande» in den Mund.

Was hier nach Sachsen im Jahr 2016 klingt, ist Bayern im Jahr 1947. Und die Flüchtlinge, die Fischbacher hinauswerfen will, kommen nicht aus …

Artikel lesen
Link zum Artikel