DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Video: watson

Bilder von der Überwachungskamera – Eisregen sorgt in Kiew für witzige Szenen



Diese stammen von einer Überwachungskamera in der ukrainischen Hauptstadt Kiew. Plötzlicher Eisregen hat dort für diese witzigen Szenen gesorgt. (nfr)

Mehr Videos:

Das Jahr 2020 war nicht einfach für Journalisten – wie diese Fails beweisen

Video: watson/jah

Diese Animation zeigt die Ansteckungsgefahr durch Gesichtsvisiere

Video: watson

SpaceX-Rakete nach Testflug bei Landung explodiert

Video: watson/Lino Haltinner

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Aus 10 Glaces werden 10 moderne Kunstwerke

1 / 28
Aus 10 Glaces werden 10 moderne Kunstwerke
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Vier Mitglieder freigekommen

Prorussische Separatisten lassen weitere OSZE-Beobachter frei – Burkhalter erleichtert

Die prorussischen Separatisten in der Ukraine haben eine zweite Beobachtergruppe der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) freigelassen. Die vier Mitglieder des Teams seien in der Stadt Donezk freigekommen, teilte die Organisation am Samstagabend über Twitter mit.

Die vier OSZE-Beobachter waren seit dem 29. Mai in Gefangenschaft der Separatisten. Diese hatten die Freilassung zuvor angekündigt. Die vier Beobachter seien bereits in einem Hotel in Donezk, hiess es. Zu den …

Artikel lesen
Link zum Artikel