Grossbritannien
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Vor Brexit-Lösung sieht die EU-Kommission «noch viel Arbeit»



Im Brexit-Streit ringen die EU Union und Grossbritannien weiter um den entscheidenden Durchbruch. Zweitägige Gespräche am Wochenende seien konstruktiv gewesen, erklärte die EU-Kommission am Sonntagabend. Aber: «Es bleibt noch eine Menge Arbeit zu tun.» Die Verhandlungen würden am Montag fortgesetzt.

Seit Donnerstag wächst die Hoffnung, dass sich beide Seiten doch noch auf einen Austrittsvertrag einigen und der britische EU-Austritt geregelt über die Bühne geht. Er ist nach jetzigem Stand für 31. Oktober vorgesehen. Eine Einigung soll bis zum EU-Gipfel am Donnerstag unter Dach und Fach sein.

Vorige Woche hatte der britische Premierminister Boris Johnson seinem irischen Kollegen Leo Varadkar nach EU-Angaben neue Vorschläge zur Lösung der umstrittenen irischen Grenzfrage gemacht. Danach zeigte sich Varadkar zuversichtlich, dass ein Deal mit London noch vor dem 31. Oktober gelingen könnte. (sda/dpa)

Wie britische Promis zum Brexit stehen

Was hält die Jugend vom Brexit?

Play Icon

Brexit

Was Boris Johnsons «Einknicken» beim Brexit für die Schweiz bedeutet

Link zum Artikel

Schottische Regierungs-Chefin will Unabhängigkeit – 2020 soll Referendum kommen

Link zum Artikel

«Kein Brexit ohne Parlament!» John Bercow sagt Johnson in Zürich den Kampf an

Link zum Artikel

Warum britische Banker ihre Liebe zu einem Sozialisten entdecken

Link zum Artikel

Brexit, Sex und Korruption: Diese Affären verfolgen Boris Johnson

Link zum Artikel

Diese 5 Politiker bestimmen jetzt über Grossbritanniens Zukunft

Link zum Artikel

Boris Johnson verliert wegen eines Überläufers die Mehrheit und ist jetzt in argen Nöten

Link zum Artikel

Brexit: Noch gibt es Auswege aus dem No-Deal-Albtraum

Link zum Artikel

Johnson will britisches Parlament beurlauben, Queen gibt Okay

Link zum Artikel

Brexit: Boris Johnsons grosser No-Deal-Bluff

Link zum Artikel

Chaos in London – so könnte es jetzt mit dem Brexit weitergehen

Link zum Artikel

Juncker zum Brexit: «Es reicht jetzt mit dem langen Schweigen»

Link zum Artikel

Politiker schmeisst genervt den Bettel hin: Was nach dem Brexit-Votum sonst noch passierte

Link zum Artikel

Diese Grafik verschafft dir im Brexit-Chaos den Überblick 

Link zum Artikel

So könnte ein Ausweg aus dem Brexit-Chaos aussehen

Link zum Artikel

Warum die Briten nochmals über den Brexit abstimmen müssen

Link zum Artikel

«The Uncivil War»: Ein Dokudrama erzählt die wahre Geschichte des Brexit

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Brexit

Was Boris Johnsons «Einknicken» beim Brexit für die Schweiz bedeutet

100
Link zum Artikel

Schottische Regierungs-Chefin will Unabhängigkeit – 2020 soll Referendum kommen

8
Link zum Artikel

«Kein Brexit ohne Parlament!» John Bercow sagt Johnson in Zürich den Kampf an

45
Link zum Artikel

Warum britische Banker ihre Liebe zu einem Sozialisten entdecken

52
Link zum Artikel

Brexit, Sex und Korruption: Diese Affären verfolgen Boris Johnson

17
Link zum Artikel

Diese 5 Politiker bestimmen jetzt über Grossbritanniens Zukunft

3
Link zum Artikel

Boris Johnson verliert wegen eines Überläufers die Mehrheit und ist jetzt in argen Nöten

60
Link zum Artikel

Brexit: Noch gibt es Auswege aus dem No-Deal-Albtraum

17
Link zum Artikel

Johnson will britisches Parlament beurlauben, Queen gibt Okay

89
Link zum Artikel

Brexit: Boris Johnsons grosser No-Deal-Bluff

30
Link zum Artikel

Chaos in London – so könnte es jetzt mit dem Brexit weitergehen

12
Link zum Artikel

Juncker zum Brexit: «Es reicht jetzt mit dem langen Schweigen»

45
Link zum Artikel

Politiker schmeisst genervt den Bettel hin: Was nach dem Brexit-Votum sonst noch passierte

4
Link zum Artikel

Diese Grafik verschafft dir im Brexit-Chaos den Überblick 

7
Link zum Artikel

So könnte ein Ausweg aus dem Brexit-Chaos aussehen

13
Link zum Artikel

Warum die Briten nochmals über den Brexit abstimmen müssen

182
Link zum Artikel

«The Uncivil War»: Ein Dokudrama erzählt die wahre Geschichte des Brexit

17
Link zum Artikel

Brexit

Was Boris Johnsons «Einknicken» beim Brexit für die Schweiz bedeutet

100
Link zum Artikel

Schottische Regierungs-Chefin will Unabhängigkeit – 2020 soll Referendum kommen

8
Link zum Artikel

«Kein Brexit ohne Parlament!» John Bercow sagt Johnson in Zürich den Kampf an

45
Link zum Artikel

Warum britische Banker ihre Liebe zu einem Sozialisten entdecken

52
Link zum Artikel

Brexit, Sex und Korruption: Diese Affären verfolgen Boris Johnson

17
Link zum Artikel

Diese 5 Politiker bestimmen jetzt über Grossbritanniens Zukunft

3
Link zum Artikel

Boris Johnson verliert wegen eines Überläufers die Mehrheit und ist jetzt in argen Nöten

60
Link zum Artikel

Brexit: Noch gibt es Auswege aus dem No-Deal-Albtraum

17
Link zum Artikel

Johnson will britisches Parlament beurlauben, Queen gibt Okay

89
Link zum Artikel

Brexit: Boris Johnsons grosser No-Deal-Bluff

30
Link zum Artikel

Chaos in London – so könnte es jetzt mit dem Brexit weitergehen

12
Link zum Artikel

Juncker zum Brexit: «Es reicht jetzt mit dem langen Schweigen»

45
Link zum Artikel

Politiker schmeisst genervt den Bettel hin: Was nach dem Brexit-Votum sonst noch passierte

4
Link zum Artikel

Diese Grafik verschafft dir im Brexit-Chaos den Überblick 

7
Link zum Artikel

So könnte ein Ausweg aus dem Brexit-Chaos aussehen

13
Link zum Artikel

Warum die Briten nochmals über den Brexit abstimmen müssen

182
Link zum Artikel

«The Uncivil War»: Ein Dokudrama erzählt die wahre Geschichte des Brexit

17
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Fischra 14.10.2019 06:36
    Highlight Highlight Naja... diese Lösung muss dann noch angenommen werden im Unterhaus..
  • Schneider Alex 14.10.2019 05:49
    Highlight Highlight Sieh an, die EU bewegt sich doch! Das gibt Hoffnung für die Schweiz!
    • undduso 14.10.2019 06:35
      Highlight Highlight Da weisst du aber mehr als ich.
      Nur weil die EU verhandelt, heisst das nicht, dass sie sich (gross) bewegt. Vielleicht werden lediglich belanglose Dinge umformuliert. Ich glaube kaum, dass die EU sich in den zentralen Punkten wesentlichjbewegen wird nur weil so ein Clown neuer Premier auf der Insel ist. Sein neuer Vorschlag unterscheidet sich ja kaum von dem von May ausgehandelten Vertrag.
    • misohelveticos 14.10.2019 15:10
      Highlight Highlight @Alex, soweit man Lösungen kennt, es soll ja vorerst alles im "Tunnel" blieben, soll Nordirland im Binnenmarkt bleiben und e. spezielles Zollabkommen mit d. EU haben.
      Das hatte d. EU ursprünglich Th. May vorgeschlagen, die aber lieber den Backstop wollte. Also keine nennenswerte Positionsänderung d. EU.
      Hoffung gibts für d. CH immer:
      -Die EU zerfälllt (lt. EU-Phobikern seit 10, 20, 30 Jahren)
      -Die EU braucht CH-Geld (mal d. EU-Haushalt mit dem, der CH vergleichen)
      Die Anti-EU-Parteien gewinnen Mehrheiten (mit freundl. Hilfe d. CH)
      etc.
      Wäre natürlich auch möglich, dass sich d. CH bewegen muss.

Kurdin, Jesidin, Deutsche: Warum Düzen Tekkal nicht mehr schlafen kann

Düzen Tekkal (41) ist derzeit die wichtigste Stimme der Kurden in Deutschland. Im Interview sagt sie, dass es noch nicht zu spät ist, Rojava zu retten. «Aber jetzt muss schnell gehandelt werden.»

Wenn Düzen Tekkal einmal loslegt, dann gleich richtig. Die Deutsche mit kurdisch-jesidischen Wurzeln nimmt kein Blatt vor den Mund. Seit Wochen kritisiert sie den türkischen Angriffskrieg in Rojava öffentlich und in einer scharfen Deutlichkeit: dass der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan völkerrechtswidrig handelt, dass er eine ethnische Säuberung vornimmt, dass er mit seinem Handeln dem Islamischen Staat zu neuer Kraft verhilft.

Tekkal ist derzeit die wichtigste Stimme der Kurden in …

Artikel lesen
Link zum Artikel