Auktionen

Museum ersteigert Dienstwagen von Benito Mussolini für 180'000 Euro

14.06.14, 23:53

Das luxuriöse Dienstauto des italienischen Diktators Benito Mussolini, ein Alfa Romeo Cabrio, ist in Frankreich für 180'000 Euro versteigert worden. Das restaurierungsbedürftige Fahrzeug ging an ein russisches Museum, wie Auktionator Lô Dumont am Samstag mitteilte.

Das Auto wurde 1937 als Einzelstück für den damaligen italienischen König Vittorio Emmanuele III. gebaut. Später diente es nach Expertenangaben Mussolini als Staatskarosse. Das luxuriöse Fahrzeug verfügte unter anderem über ein silbernes Armaturenbrett sowie über Tür- und Verdeckgriffe aus dem selben Edelmetall. (sda/afp)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen