Fussball
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Die «Caps» – für jedes Länderspiel gibt's in England eine «Dächlikappe». bild: screenshot

Wie hausen eigentlich die grossen Fussball-Stars? Jesse Lingard zeigt dir seine Luxusvilla



Wie wohnen eigentlich die grossen Fussball-Stars? MTV UK bringt Licht ins Dunkel und wirft in einer Corona-Sonderausgabe der Sendung «MTV Cribs» einen Blick in die Häuser einiger gut betuchter Kicker. Der Musik-Sender wird bei den Arsenal-Spielern Pierre-Emerick Aubameyang und David Luiz sowie bei Andreas Pereira von Manchester United, Axel Witsel von Borussia Dortmund und der holländischen Nationalspielerin Lieke Martens vorbeischauen. Den Anfang machte gestern aber Jesse Lingard.

abspielen

Der Trailer zur Auftaktfolge mit Jesse Lingard.

Der 27-jährige Mittelfeldspieler von Manchester United war schon immer ein Fan von «MTV Cribs» und öffnete deshalb gerne die Türe zu seiner «Five-Bedroom-Villa». Und das gab es dort zu sehen:

1. Das Haus

Bild

Lingards bescheidenes Heim von aussen. Rote Backsteine, englischer Stil, schick. Bei einem Wochenverdienst von 120'000 Franken kann man sich das gut leisten. bild: screenshot

2. Die Trikots

Bild

An den Wänden hat Lingard die wichtigsten Trikots seiner Karriere aufgehängt. Stolz gibt er zu jedem kurz Auskunft. bild: screenshot

3. Der Spiegel

Bild

Darf in keiner Fussballer-Villa fehlen. bild: screenshot

4. Die Caps und die Unterhosen

Bild

In einer Glasvitrine bewahrt Lingard die «Caps», die er für jedes seiner 24 Länderspiele erhalten hat, auf. Seltsam: Auch seine Unterhosen sind unter der Glasvitrine ausgelegt. bild: screenshot

5. Der Kleiderschrank

Bild

Das beste Stück der bunten Auswahl? Definitiv die Denim-Jacke mit den Wölfen. bild: screenshot

6. Die Turnschuh-Sammlung

Bild

96 Paar Sneakers nennt Lingard sein Eigentum. Dabei auch einige extra für ihn angefertigte. bild: screenshot

7. Die Küche

Bild

Topmodern eingerichtet verfügt sie auch über einen Wasserhahn für kochendes Wasser. bild: screenshot

8. Das Schlafzimmer

Bild

Natürlich mit Leinwand und Sternenhimmel-Decke. bild: screenshot

9. Das Heimkino

Bild

Mit Riesen-Teddybär und kleinem Schaukel-Einhorn – wahrscheinlich für sein kleines Töchterchen. bild: screenshot

10. Der Swimmingpool

Bild

Inklusive kleinem Gym. bild: screenshot

11. Der Grill

Bild

Darf natürlich nicht fehlen. Derjenige von Lingard ist riesig und noch ungebraucht. Das soll sich aber bald ändern. bild: screenshot

12. Die Spielwiese und der Signature-Jubel

Bild

Wie es sich für einen Fussballer gehört, hat Lingard ein Tor in seinem Garten aufgestellt. Nach einem Vorzeige-Treffer zeigt er selbst in Pantoffeln sein Markenzeichen, den J-L-Jubel. bild: screenshot

Das war's von der Tour durch Jesse Lingards bescheidenes Heim. Wir freuen uns schon auf die kommenden Folgen – allen voran natürlich auf das Haus von Pierre-Emerick Aubameyang, der ja als – sagen wir mal – «ziemlich extravagant» gilt. (pre)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Die unglaubliche Penalty-Saga der Engländer

Cristiano Ronaldo setzt seine Kids als Hanteln ein

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

11
Bubble Diese Diskussion wurde geschlossen.
11Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Grego 03.06.2020 12:36
    Highlight Highlight Ziemlich hässliche Hütte, echt jetzt.
  • RichiZueri 03.06.2020 10:37
    Highlight Highlight Die Fussball-Lohnschere ist halt doch gigantisch, wenn ich denke, dass ein Super-League Stammspieler Nachbar meines Arbeitskollegen in einer normalen Wohnung in einer Zürcher Agglo-Siedlung ist.
  • Cyrillius 03.06.2020 00:00
    Highlight Highlight Jesse Lingard, the man, the legend.
    Seit Dezember 2018 ohne Tor in der Premier League, in derselben Zeit ca 8 Millionen verdient.
  • MyErdbeere 02.06.2020 23:54
    Highlight Highlight Passend zum Thema:
    Play Icon
  • Garp 02.06.2020 22:09
    Highlight Highlight Echt gruslig, das ist für mich kein "Zu Hause".
  • c-bra 02.06.2020 20:33
    Highlight Highlight Hi MTV, welcome to my home!
    As you can see in the first room, here‘s the kitchen, living room an my bed over there. Unfortunately, i can‘t show you the bathroom, my room mate is taken a shower, he‘s the lucky one today who can enjoy the warm water. So that‘s all folks, thanks for coming.
  • Raembe 02.06.2020 20:12
    Highlight Highlight Ach Jesse mit diesen Auftritten tust Du Dir keinen Gefallen. Die Leistung auf dem Platz stimmt seit Jahren nicht mehr und mit solchen Aktionen vergrösserst Du nur Deine Angriffsfläche. Und das ist in deinem speziell problematisch, weil Du ja nach eigenen Angaben, Depressionen hast.
  • Pümpernüssler 02.06.2020 19:57
    Highlight Highlight Der soll lieber mal mit Leistung brillieren, als mit seinem Luxus zu protzen. Seit 2 Jahren spielt er nurnoch durchschnittlich. Genau solche Instagramfussballer sind das Problem des heutigen Fussballs. Da spielt die Mehrheit nurnoch für das Portemonnaie und nichtmehr für das Wappen. ggmu❤️
    • Raembe 02.06.2020 20:26
      Highlight Highlight Stimme ich Dir fast zu 100% zu, nur ManUtd macht einen riesen Haufen Kohle mit Lingards online und TV Auftritten. Er ist ein riesen Werbeträger und bei Kindern nicht mal so unbeliebt.
    • Lebenundlebenlassen 02.06.2020 20:40
      Highlight Highlight Ist doch in der Arbeitswelt nich viel besser..früher war man seinem Arbeitgeber treu, loyal und war mit dem Arbeitgeber verbunden.m. heut zu Tage sind die Mitarbeiter bei einem besser Anbegot weg..
    • BVB 02.06.2020 23:43
      Highlight Highlight Durchschnitt? Er hatte im Jahr 2019 in der PL keinen einzigen Scorerpunkt, das ist nicht mal unteres Premier League Niveau. Vielleicht Championship (2te Liga).

Bei Leeds United sitzt Osama Bin Laden in der ersten Reihe

Zahlreiche Fussballklubs setzen in der Corona-Zeit auf Zuschauer aus Karton. So soll die Geisterspiel-Kulisse etwas weniger trostlos sein. Auch Leeds United, Spitzenklub in der zweithöchsten englischen Liga, hat seinen Fans die Möglichkeit geboten, ein Foto ihres Kopfes einzusenden, um danach auf Karton im Stadion dabei zu sein. Dabei rutschte dem Klub auch ein Bild von Osama Bin Laden durch – und er platzierte den getöteten Terroristenführer gar ganz zuvorderst:

25 Pfund mussten die Fans …

Artikel lesen
Link zum Artikel