DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Drohnenpilot schiesst mit Feuerwerk auf Strassenparty

16.07.2019, 04:13

Viel ist über das Video nicht bekannt, das seit gestern auf YouTube und Reddit trendet. Der Inhalt hat es aber ganz schön in sich: Aufgenommen wurde es gemäss Angaben auf Reddit in Brasilien.

Dort störte sich ein Anwohner offenbar über eine spontan entstandene Strassenparty. Dieser bewaffnete kurzerhand seine Drohne mit Feuerwerkskörpern und flog damit über die feiernde Masse. Diese weichen vor den rot zuckenden Blitzen zurück und versuchen sich vor der Drohne in Sicherheit zu bringen.

Einige Reddit-User sehen im Drohnenangriff eine Analogie für die Zukunft. «So werden wir wohl Kriege in ein paar Jahren geführt», schreibt ein User. Ob der Drohnenpilot mit Konsequenzen nach dem Angriff rechnen muss, ist nicht bekannt.

(ohe)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Drohnen legen London Gatwick lahm

1 / 14
Drohnen legen London Gatwick lahm
quelle: ap/ap / tim ireland
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Der Markt für Drohnen bringt quasi jeden Tag eine Neuheit

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

People-News

Alanis Morissette wurde als Teenager von mehreren Männern vergewaltigt

Die Sängerin will nicht länger über die traumatischen Erlebnisse in ihrer Vergangenheit schweigen. In einem Dokumentarfilm offenbart Alanis Morissette nun, dass sie als 15-Jährige mehrfach sexuell missbraucht wurde.

Mehr als 30 Jahre lang behielt sie die schrecklichen Vorfälle für sich, gab sich lange selbst die Schuld dafür. Doch nun will Alanis Morissette , dass die ganze Welt erfährt: Sie wurde vergewaltigt. In einer neuen Doku, an der sie mitgewirkt hat, offenbart die «Ironic»-Interpretin, dass mehrere Männer sich an ihr vergingen, als sie als 15-Jährige am Anfang ihrer Karriere stand.

Der Film «Jagged», der unter der Regie der preisgekrönten Journalistin Alison Klayman entstand, porträtiert das …

Artikel lesen
Link zum Artikel