Öl
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Burned-out fuel trucks are seen following an overnight attack by Taliban militants in Chawk-e-Arghandi on outskirts of the Afghan capital Kabul on July 5, 2014. Taliban militants set fire to dozens of fuel trucks on the outskirt of Kabul, officials said. The fire triggered by a sticky bomb set a blaze dozens of fuel tankers waiting to enter the city in Chawk-e-Arghandi parking lot west of Afghan capital overnight. AFP PHOTO/Wakil Kohsar

Bild: AFP

Grossbrand bei Kabul

Taliban setzen 400 Tanklastwagen in Brand

Ein Artikel von

Spiegel Online

Meterhohe Flammen und dichter Rauch: Mindestens 400 Lastwagen-Tanker mit Benzin sind auf einem Parkplatz nahe Kabul in Brand geraten. Die Polizei habe Ermittlungen zu der Ursache aufgenommen, sagte ein Sprecher der Polizei. Das Feuer brannte am Samstagmorgen, Stunden nach dem mutmasslichen Brandanschlag, demnach immer noch. 

Afghan residents gather as smoke rises from buring fuel trucks following an overnight attack by Taliban militants in Chawk-e-Arghandi on outskirts of Kabul on July 5, 2014. Taliban militants set fire to dozens of fuel trucks on the outskirt of Kabul, officials said. The fire triggered by a sticky bomb set a blaze dozens of fuel tankers waiting to enter the city in Chawk-e-Arghandi parking lot west of Afghan capital overnight. AFP PHOTO/Wakil Kohsar

Kabuler versammeln sich beim Parkplatz vor den Toren der Stadt, wo die Taliban mehrere Dutzend Tanklastwagen in Brand gesetzt haben. Bild: AFP

Inzwischen hat ein Taliban-Sprecher die Verantwortung für den Grossbrand übernommen. In einer Stellungnahme an Medienvertreter gab er laut der Nachrichtenagentur AP an, die Taliban hätten die Tanker von ausländischen Einsatzkräften aus taktischen Gründen angezündet. Berichte über Verletzte gab es nicht.

Afghan firefighters attempt to extinguish burning fuel trucks following an overnight attack by Taliban militants in Chawk-e-Arghandi on outskirts of Kabul on July 5, 2014. Taliban militants set fire to dozens of fuel trucks on the outskirt of Kabul, officials said.The fire triggered by a sticky bomb set a blaze dozens of fuel tankers waiting to enter the city in Chawk-e-Arghandi parking lot west of Afghan capital over night. AFP PHOTO/Wakil Kohsar

Die Feuerwehr versucht, den Grossbrand zu löschen. Bild: AFP

Afghan residents look on as smoke rises from buring fuel trucks following an overnight attack by Taliban militants in Chawk-e-Arghandi on outskirts of Kabul on July 5, 2014. Taliban militants set fire to dozens of fuel trucks on the outskirt of Kabul, officials said. The fire triggered by a sticky bomb set a blaze dozens of fuel tankers waiting to enter the city in Chawk-e-Arghandi parking lot west of Afghan capital overnight. AFP PHOTO/Wakil Kohsar

Zuschauer in Chawk-e-Arghandi, ausserhalb von Kabul. Bild: AFP

Afghan residents watch as smoke rises from buring fuel trucks following an overnight attack by Taliban militants in Chawk-e-Arghandi on outskirts of Kabul on July 5, 2014. Taliban militants set fire to dozens of fuel trucks on the outskirt of Kabul, officials said. The fire triggered by a sticky bomb set a blaze dozens of fuel tankers waiting to enter the city in Chawk-e-Arghandi parking lot west of Afghan capital overnight. AFP PHOTO/Wakil Kohsar

Bild: AFP

epaselect epa04299971 Flames rise from oil tanker trucks after an attack by Taliban militants on the outskirts of Kabul, Afghanistan, 05 July 2014. Dozens of tanker trucks carrying oil were hit by rockets fired by suspected Taliban militants.  EPA/JAWAD JALALI

Die Taliban haben die Tanklastwagen offenbar in der Nacht in Brand gesetzt. Bild: JAWAD JALALI/EPA/KEYSTONE

epa04299972 Flames rise from oil tanker trucks after an attack by Taliban militants on the outskirts of Kabul, Afghanistan, 05 July 2014. Dozens of tanker trucks carrying oil were hit by rockets fired by suspected Taliban militants.  EPA/JAWAD JALALI

Bild: JAWAD JALALI/EPA/KEYSTONE

epa04299990 Smoke rises from oil tanker trucks after an attack by Taliban militants on the outskirts of Kabul, Afghanistan, 05 July 2014. Dozens of tanker trucks carrying oil were hit by rockets fired by suspected Taliban militants.  EPA/JAWAD JALALI

Bild: JAWAD JALALI/EPA/KEYSTONE

(vks/AP)



Das könnte dich auch interessieren:

«Es ist absurd» – der Chef erklärt, was er vom Feminismus hält

Link zum Artikel

Vorsicht, jetzt kommt die Wohnmobil-Rezession!

Link zum Artikel

Du bist ein Schwing-Banause? Wir klären dich rechtzeitig fürs Eidgenössische auf

Link zum Artikel

Zug steckt während 3 Stunden zwischen Grenchen und Biel fest – Passagiere wurden evakuiert

Link zum Artikel

Apples Update-Schlamassel – gefährliche iOS-Lücke steht zurzeit wieder offen

Link zum Artikel

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Inverse Zinsstrukturen in den USA, fallende Rohstoffpreise: Die US-Wirtschaft steht vor einem heissen Herbst.

Am Wochenende mussten Trumps wirtschaftliche Berater Sonderschichten schieben. Larry Kudlow und Peter Navarro, die beiden Spitzenkräfte des präsidialen Wirtschaftsteams, waren auf allen TV-Kanälen vertreten. Beide hatten die gleiche Botschaft zu verkünden: Keine Angst, die amerikanische Wirtschaft steuert nicht auf eine Rezession zu.

Beide wirkten wenig überzeugend. Das liegt einerseits an ihrem schlechten Ruf. Kudlow gilt als TV-Schwätzer, der einst ein gröberes Kokain-Problem hatte und den …

Artikel lesen
Link zum Artikel