DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Video: watson/een

Fliegendes Auto absolviert ersten Intercity-Flug

01.07.2021, 10:5801.07.2021, 13:04

Der AirCar, ein Dual-Mode-Auto-Flugzeug-Fahrzeug von der slowakischen Firma Klein Vision, rückte diese Woche näher an die Produktion. Es flog vom internationalen Flughafen in Nitra zum internationalen Flughafen in Bratislava. Der Flug dauerte 35 Minuten und stellte einen wichtigen Meilenstein für den Prototyp dar.

Das AirCar verwandelt sich in weniger als drei Minuten in einen Sportwagen, wie im Video zu sehen ist.

Video: watson/een

Weitere spannende Videos:

Fliegen Soldaten bald herum? UK Royal Marines testet Düsenjet-Anzug

Video: watson/jah

Handy filmt eigenen Sturz aus Flugzeug

Video: Roberto Krone

Militär-Flugzeug zerstört Spital-Landeplatz

Video: watson/een

Vogel gerät in Turbine – Schockmoment für die Passagiere

Video: watson

(een)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Wer möchte ein Batmobile kaufen? Hier lang!

1 / 20
Wer möchte ein Batmobile kaufen? Hier lang!
quelle: bonhams / bonhams
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

«Es wird mir schlecht» – Toggi und Baroni im Polestar-Testdrive

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

FashionTech: Wenn Mode und Technologie zusammentreffen

Mithilfe neuer Technologien können Kleider blinken oder sich bewegen. Die Niederländerin Anouk Wipprecht gehört im Bereich FashionTech seit Jahren zu den innovativsten Designerinnen.

Wenn Technologie und Mode zusammentreffen, spricht man von «FashionTech». Die Niederländerin Anouk Wipprecht befasst sich schon seit Jahren mit FashionTech.

Und so sehen ihre Kleider aus:

(aya)

Artikel lesen
Link zum Artikel