DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«I Sit Around» – das triste Leben eines Privatjet-Piloten in einem Song



Das Leben als Pilot scheint eigentlich total spannend zu sein. Der Privatjet-Pilot Mike Wagner zeigt nun mal die andere Seite des Traumberufs vieler Kinder: Herumsitzen. Warten. Herumsitzen.

Die viele Wartezeit hat Wagner dazu genützt, den Song «I Get Around» von den Beach Boys zu parodieren.

Voilà, Martin Wagners «I Sit Around»:

abspielen

YouTube/Mike Wagner

(lae)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Reaktion auf GAV-Knatsch

Swiss-CEO zum Pilotenstreit: «Wir können schon erwarten, dass alle mehr anpacken»

Unstimmigkeiten zwischen Langstreckenpiloten und Unternehmensführung sorgen bei der Swiss für schlechte Stimmung. Bei einer Pressekonferenz zeigt sich CEO Harry Hohmeister dennoch optimistisch.

«Luftverkehr ist Emotion!» Mit diesen Worten eröffnet Swiss-CEO Harry Hohmeister am Montag eine Medienkonferenz, bei der das Unternehmen seine neue Strategie präsentieren will. Treffender könnte Hohmeister die aktuelle Lage nicht beschreiben, denn die Emotionen kochen derzeit hoch – vor allem wenn es um die Beziehung zwischen der Unternehmensspitze und den Langstreckenpiloten geht. 

Grund dafür ist ein langer Streit, bei dem es um Vertragsbedingungen geht. Wenn es nach Hohmeister …

Artikel lesen
Link zum Artikel